Sprachauswahl

de
  • bg

  • cs

  • da

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • hr

  • hu

  • it

  • lt

  • lv

  • nl

  • no

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • sk

  • sl

  • sv

  • tr

  • uk

Deutsch
  • Български

  • Čeština

  • Danske

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Hrvatski

  • Magyar

  • Italiano

  • Lietuvių

  • Latviešu

  • Nederlands

  • Norsk

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Slovenský

  • Slovenski

  • Svenska

  • Türkçe

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • Anlageideen
  • Aktie von T-Mobile: +17,20 % Renditepotenzial aufgrund der erfolgreichen Übernahme von Sprint und der führenden Rolle am 5G-Markt

Aktie von T-Mobile: +17,20 % Renditepotenzial aufgrund der erfolgreichen Übernahme von Sprint und der führenden Rolle am 5G-Markt

Ticker: TMUS.US
Einstiegskurs: $145
Kursziel: $170
Prognostizierte Rendite: 17.20%
Zeithorizont: 3 bis 6 Monate
Risiko: Hoch
Positionsgröße: 2%

Über T-Mobile

T-Mobile US ist ein US-amerikanisches Telekommunikationsunternehmen, das Services im Bereich des Mobilfunks anbietet; gemessen an der Anzahl der Abonnenten ist es der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in den USA. Das Unternehmen bietet hauptsächlich Services für Mobiltelefone und drahtlose Breitbandverbindungen an.

Was ist die Idee dahinter?

Die Idee liegt darin, von auf eine Aktie zu setzen, deren Kurs aufgrund der stabilen Finanzlage des Unternehmens und dem größer werdenden 5G-Marktanteil steigen könnte.


Aktien von T-Mobile kaufen >>


Warum die Aktie von T-Mobile?

Grund 1: Nummer eins im 5G-Markt

Kürzlich haben einige Analyseunternehmen Umfragen und Tests zu den 5G-Netzen in den USA durchgeführt; die Ergebnisse wiesen T-Mobile bei der Download-Geschwindigkeit, der Verfügbarkeit und Netzabdeckung als Spitzenreiter unter den Mitbewerbern aus.

Das Unternehmen konnte die Führung dank der rechtzeitigen Übernahme von Sprint übernehmen, das nicht nur Lösungen für die 5G-Infrastruktur im Portfolio hatte, sondern auch eine Bandbreite mit einem Mittelfrequenzband (2,50GHz). T-Mobile arbeitet aktiv daran, die Entwicklungen von Sprint in seine Infrastruktur zu integrieren und so den Marktvorsprung auszubauen. In der Zwischenzeit bietet das erworbene Mittelfrequenzband eine höhere Geschwindigkeit, erfordert aber auch mehr Funkmasten, um eine adäquate Abdeckung zu gewährleisten. Dies wiederum erfordert mehr Aufwand und Zeit, aber letztendlich wird das Netz für eine schnellere und zuverlässigere Abdeckung sorgen, insbesondere in Kombination mit dem bestehenden 5G-Netz mit geringer Bandbreite.

Durch die Übernahme von Sprint konnte T-Mobile das Unternehmen AT&T überholen und zum zweitgrößten Mobilfunkanbieter in den Vereinigten Staaten aufsteigen. Sein 5G-Netz weist nun eine rund 33 % höhere Abdeckung auf als die 5G-Netze von AT&T und Verizon zusammen.

AT&T und Verizon arbeiten ebenfalls hart daran, ihre eigenen 5-Netze auszurollen, aber sie liegen weit hinter T-Mobile zurück, vor allem aufgrund der Schwierigkeiten beim Erwerb der benötigten Frequenzbänder und der Bereitstellung der Infrastruktur.

Der Vorsprung von T-Mobile wird durch die Zahlen zur Kundenakquise untermauert: Im 1. Quartal 2021 konnte das Unternehmen 1,20 Mio. Abonnenten mit Postpaid-Tarifen und 773.000 Telefonkunden mit Postpaid-Tarifen hinzugewinnen und lag damit in beiden Bereichen vor der Konkurrenz.

Dieser Vorsprung sollte mittelfristig erhalten bleiben, was T-Mobile hervorragende Chancen eröffnet, seinen Marktanteil auszubauen.

Grund 2: Expansion im Bereich Firmenkunden

Der Markt für Firmenkunden könnte T-Mobile ebenfalls Rückenwind geben, da dieser in letzter Zeit schnell wächst. Derzeit weist T-Mobile einen Anteil von weniger als 10 % an diesem Markt auf, aber mit seinem eigenen 5G-Netz könnte das Unternehmen seinen Anteil deutlich ausbauen. Neue Geschäftsfelder im Zusammenhang mit IoT-Produkten, selbstfahrenden Fahrzeugen, automatisierter Zustellung und VR/AR-Technologien erfordern eine hohe drahtlose Übertragungsrate und eine zuverlässige Internetverbindung, die T-Mobile bieten kann. All dies könnte dem Unternehmen helfen, seinen Umsatz zu steigern.

Grund 3: Zuversichtliche Finanzlage

Im 1. Quartal 2021 belief sich der Umsatz von T-Mobile auf $19,76 Mrd., während der Gewinn pro Aktie bei $0,74 lag. Beide Zahlen übertrafen die Erwartungen, die bei $18,73 Mrd. bzw. $0,53 lagen. Im Vergleich zum 4. Quartal 2020 ging der Umsatz von T-Mobile leicht um 2,80 % zurück, während die operative Gewinnmarge jedoch um 8,40 % auf 10,80 % und die Nettogewinnmarge von 3,70 % auf 4,70 % stiegen.

Die Schuldenlast des Unternehmens ist in Ordnung: die Höhe der Schulden beträgt $77,80 Mrd., wobei mehr als die Hälft aus der Übernahme von Sprint resultiert, während die Barmittel bei $6,70 Mrd. liegen. Die Schuldenlast ist unter Kontrolle, da das Unternehmen hart daran arbeitet, das Verhältnis zwischen Nettoverschuldung und bereinigtem EBITDA innerhalb des 3-fachen zu halten, während es im 1. Quartal 2021 bei 2,60x lag. Darüber hinaus gibt es keine Liquiditätsprobleme und der freie Cashflow ist stabil; im 1. Quartal 2021 erreichte er sogar $1,30 Mrd.

Basierend auf den Ergebnissen des 1. Quartals 2021 hob das Management von T-Mobile seine Erwartungen für die wichtigsten Finanzkennzahlen sowie Nicht-Finanzkennzahlen für 2021 wie folgt an:

  1. Es ist geplant, die Anzahl der durch das 5G-Netz von T-Mobile abgedeckten Personen von 125 Millionen mit Stand Anfang März bis Ende 2021 auf 200 Millionen zu erhöhen.
  2. Die Zahl der Neukunden (Postpaid) wird in einer Spanne von 4,40 Mio. bis 4,90 Mio. erwartet (zuvor lag sei bei 4 Mio. bis 4,70 Mio.).
  3. Das bereinigte EBITDA wird voraussichtlich $22,80 Mrd. bis 23,20 Mrd. erreichen (zuvor: $22,60 Mrd. bis $23,10 Mrd.).
  4. Der freie Cashflow wird voraussichtlich im Bereich von $5,10 Mrd. - $5,50 Mrd. liegen (zuvor: $4,90 Mrd. – 5,40 Mrd.).

Die wichtigsten Kennzahlen sehen wie folgt aus:

  • EV/S: 3.70x
  • EV/EBITDA: 9.40x
  • Forward PE: 44.60x

Dies liegt über dem der Konkurrenten, vor allem weil das Unternehmen kurzfristig wachsen soll und aufgrund der Auswirkungen der Übernahme von Sprint.

Im Mai haben verschiedene Investmenthäuser und Banken die folgenden Kursziele für T-Mobile genannt:

  • Credit Suisse Group: $165
  • Raymond James: $146
  • Royal Bank of Canada: $133
  • Barclays: $150
  • UBS Group: $170
  • Morgan Stanley: $146
  • HSBC: $139
  • Benchmark: $187

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $145.
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2 % Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen. 
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $170 pro Aktie erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von T-Mobile?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Online-Shop von Freedom24: Dies ist der einfachste Weg, um Aktien zu kaufen. Legen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, in den Warenkorb und bezahlen Sie per Kreditkarte. Sobald die Transaktion verarbeitet wurde, scheinen die gekauften Aktien auf Ihrem Anlagekonto auf.

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “TMUS.US“ (Ticker von T-Mobile an der NASDAQ) ein und wählen Sie die Aktie “T-Mobile“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “TMUS.US“ (Ticker von T-Mobile an der NASDAQ) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “T-Mobile“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.


Aktien von T-Mobile kaufen >>


*Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Cyprus Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der FFCY und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.