Sprachauswahl

de
  • bg

  • cs

  • da

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • hr

  • hu

  • it

  • lt

  • lv

  • nl

  • no

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • sk

  • sl

  • sv

  • tr

  • uk

Deutsch
  • Български

  • Čeština

  • Danske

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Hrvatski

  • Magyar

  • Italiano

  • Lietuvių

  • Latviešu

  • Nederlands

  • Norsk

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Slovenský

  • Slovenski

  • Svenska

  • Türkçe

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Investition in eBay: Größte Online-Auktionsplattform mit 21,20% Renditepotenzial

Ticker: EBAY.US
Einstiegspreis: 68,50 $
Zielpreis: 83,00 $
Renditepotenzial: 21,20 %
Prognostizierte Dividendenrendite: 1,10 %
Zeitraum: 3 bis 6 Monate
Risiko: Hoch
Positionsgröße: 2,00 %

Firmenprofil

eBay, Inc. ist einer der weltweit größten Online-Auktions- und E-Commerce-Dienstleister. Die Plattform wird von 187 Millionen Menschen aus 190 Ländern genutzt. Das Unternehmen ist Eigentümer der Website eBay.com und ihrer Ableger in anderen Ländern. Die Aufgabe von eBay ist es, jedem die Möglichkeit zu geben, Waren zu verkaufen. eBay ist im Grunde genommen ein Vermittler, indem die Verkäufer eine Gebühr für die Nutzung der Dienstleistungen zahlen. Außerdem erstellt und unterhält eBay Online-Shops und bietet Marketing- und Anzeigenservices an.

Was ist die Investmentidee?

Die Idee beinhaltet in eine Aktie zu investieren, die mit der Restrukturierung des Unternehmens steigen kann. Hinzu kommen mehrere erfolgreiche M&A-Deals und der Einstieg in eine neue Nische: der Kauf von Token.


Aktien von eBay kaufen >>


Warum sollte ich eBay handeln?

Grund 1: Neue Dienstleistungen, Infrastrukturverbesserungen, UI-Updates

In den letzten Monaten hat eBay sein Geschäft aktiv umstrukturiert, um die bestehende Plattform in eine moderne E-Commerce-Lösung zu verwandeln.

Dabei hat das Unternehmen vor allem folgende Änderungen vorgenommen:

  • Aktualisiertes Website-Design
  • QR-Codes für schnellere Lieferung eingefügt
  • Das Hinzufügen von Waren wurde vereinfacht
  • Das Bezahlsystem wurde intuitiver gestaltet

Im Mittelpunkt stehen die Änderungen am Zahlungssystem, die es den Käufern ermöglichen, die gängigsten E-Wallets zu nutzen. Bisher akzeptierte die Plattform nur Debit- oder Kreditkarten und PayPal. Außerdem werden Reklamationen und Rücksendungen jetzt über eine zentrale Plattform abgewickelt. Insgesamt wurde die Lösung von eBay sowohl für Käufer als auch für Verkäufer bequemer.

Darüber hinaus führte eBay zwei neue Dienste ein: die garantierte Identifizierung von Premium-Artikeln und den Verkauf von zertifizierten, reparierten Elektronik- und Haushaltsgeräten. Auf diese Weise kann die Qualität der Waren verbessert werden, was die Konkurrenz noch nicht kann. So gibt eBay den Käufern das Gefühl, dass die von ihnen erworbenen Waren zuverlässig sind, was dazu beiträgt, das Vertrauen und die Loyalität der Kunden zu erhöhen.

Zusätzlich expandiert eBay in neue Nischen: Kürzlich ist das Unternehmen in den Markt für nicht-fungible Token (NFT) eingestiegen. Dies ist in diesem Jahr ein neuer Trend und erlaubt den Nutzern derzeit, NFT für US-Dollar zu kaufen und zu verkaufen. Allerdings können nur eBay-zertifizierte Nutzer solche Transaktionen durchführen, was bedeutet, dass auch hier Sicherheit und Schutz oberste Priorität haben.

All diese neuen Features können mittelfristig sowohl den Aktienkurs als auch den Unternehmenswert steigern.

Grund 2: Umstrukturierung des Geschäfts

eBay betreibt eine Menge Aufwand, um sein Geschäft zu restrukturieren. Im vergangenen Jahr hat eBay bereits damit begonnen, einige seiner Vermögenswerte zu verkaufen; im Februar 2020 wurde StubHub für 4,05 Mrd. $ veräußert.

Dann, im Juli 2020, verhandelte Adevinta erfolgreich den Übernahme-Deal für eBays Classifieds Group, die so prominente Anzeigenplattformen wie Gumtree und Kijiji umfasst. Der Deal wird derzeit mit 12,70 Mrd. $ bewertet. Ursprünglich sah der Deal auch vor, dass eBay 44 % von Adevinta mit 33,30 % stimmberechtigten Aktien besitzt. Da es jedoch Probleme mit der Genehmigung des Vertrags gibt, wird eBay einen Teil seiner Adevinta-Beteiligung an eine Investmentgesellschaft namens Permira verkaufen müssen, für etwa 2,25 Mrd. $. Dies wird eBay helfen, die behördliche Genehmigung zu erhalten. Es ist zu erwarten, dass der Deal im 4. Quartal 2021 abgeschlossen wird, wodurch sich eBays Anteil am digitalen Markt in Norwegen von 44 % auf 34 % reduziert, wie mit den österreichischen Aufsichtsbehörden vereinbart.

In Südkorea wird eBay einige Teile seines Geschäfts an E-Mart, Inc. Shinsegae Group und Naver für rund 4 Bio. KRW bzw. 3,60 Mrd. $ verkaufen, berichtet Reuters. In der Zwischenzeit ist eBay Korea laut Euromonitor das drittgrößte E-Commerce-Unternehmen in Südkorea, mit einem Marktanteil von rund 12,80 % im Jahr 2020.

Mit der Umstrukturierung des Geschäfts wäre eBay in der Lage, sich auf sein Zielgeschäft zu konzentrieren und zusätzliche Mittel freizusetzen, um das Unternehmen zu vergrößern und Anreize für Investoren zu bieten.

Grund 3: Finanzielle Leistungsfähigkeit

Wie schon im letzten Jahr kann eBay wieder gute Finanzergebnisse vorweisen. Im 1. Quartal 2021 erreichte der Gewinn 3,02 Mrd. $, das sind 42 % mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, während der Bruttowarenwert 27,50 Mrd. $ betrug, ein Plus von 21 %. Die operative Gewinnmarge stieg von 26,50 % im letzten Jahr auf 28 %, und der Nettogewinn ohne Anlagenverkäufe lag bei 21 % gegenüber 20 % zuvor. Das verwässerte EPS erhöhte sich schließlich von 0,57 $ auf 0,82 $.

Die Schuldenlast von eBay ist gering: Die Schulden belaufen sich auf 7 Mrd. $, wobei 3,90 Mrd. $ in bar zur Verfügung stehen, und das Verhältnis Nettoverschuldung/EBITDA liegt bei 0,83x. Der stabile positive Cashflow aus dem operativen Geschäft betrug im letzten Quartal 938 Mio. $, während der FCF bei rund 855 Mio. $ lag. Mit solch soliden Cash-Indikatoren im Rücken ist eBay durchaus in der Lage, für Investoren reizvoller zu werden. Im Juni 2021 kündigte eBay an, dass sein Rückkaufprogramm von 2 Mrd. $ auf 5 Mrd. $ aufgestockt werden soll, was den Wert des Unternehmens weiter steigern dürfte.

Derzeit sind die Kennzahlen von eBay niedriger als die der Konkurrenz, nämlich:

  • EV/S: 3,94x

  • EV/EBITDA: 12,09x
  • Aktuelles KGV: 17,85x
  • Künftiges KGV: 15,14x

Anfang Juli erhöhte die Investmentbank Piper Sandler das prognostizierte eBay-Kursziel auf 81 $.

So nutzen Sie die Investmentidee

  1. Kaufen Sie die Aktie zu 68,50 $.
  2. Verwenden Sie nicht mehr als 2 % Ihres Portfolios für diese Position. Um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen, können Sie die Empfehlungen unserer Analysten nutzen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von 83 $ pro Aktie erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von eBay?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Online-Shop von Freedom24: Dies ist der einfachste Weg, um Aktien zu kaufen. Legen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, in den Warenkorb und bezahlen Sie per Kreditkarte. Sobald die Transaktion verarbeitet wurde, scheinen die gekauften Aktien auf Ihrem Anlagekonto auf.

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “EBAY.US“ (Ticker von eBay an der NASDAQ) ein und wählen Sie die Aktie “eBay“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “EBAY.US“ (Ticker von eBay an der NASDAQ) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “eBay“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.


Aktien von eBay kaufen >>


*Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Cyprus Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der FFCY und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.