Sprachauswahl

de
  • bg

  • cs

  • da

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • hr

  • hu

  • it

  • lt

  • lv

  • nl

  • no

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • sk

  • sl

  • sv

  • tr

  • uk

Deutsch
  • Български

  • Čeština

  • Danske

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Hrvatski

  • Magyar

  • Italiano

  • Lietuvių

  • Latviešu

  • Nederlands

  • Norsk

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Slovenský

  • Slovenski

  • Svenska

  • Türkçe

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Aktie von Clean Harbors: der "grüne" Trend könnte eine Rendite von 23% bescheren

Ticker: CLH.US
Einstiegspreis: $105
Zielpreis: $130
Renditepotenzial: 23,8%
Zeitraum: 3 bis 6 Monate
Risiko: Hoch
Positionsgröße: 2,00 %

Über das Unternehmen

Clean Harbors ist einer der großen Anbieter von Services im Umweltbereich für Industrieanlagen in ganz Nordamerika. Die Hauptaktivitäten des Unternehmens sind die Entsorgung und Dekontaminierung von Schadstoffen, die Reinigung und das Recycling von altem Maschinenöl sowie CleanPack-Services, die den kompletten Prozess zur Entsorgung von Chemikalien aus Labors und gefährlichen Haushaltsabfällen umfassen.

Was ist die Idee dahinter?

Profitieren Sie von einer Aktie, deren Kurs aufgrund der steigenden Nachfrage nach Services im Umweltbereich, der Gewinnung von Kunden aus verschiedenen Branchen und erfolgreicher Übernahmen steigen könnte.

Aktien von Clean Harbors kaufen >>


Warum uns die Aktie von Clean Harbors gefällt?

Grund 1: Das Wachstum des Marktes für Recycling und Abfallwirtschaft

Mehrere Analyseunternehmen haben festgestellt, dass das Aufkommen neuer Industriezweige, die Globalisierung und steigende Konsum bei der Bevölkerung die Haupttreiber für das Wachstum des Marktes für Recycling und Abfallwirtschaft sind. Allied Market Research schätzt, dass der Markt für Abfallwirtschaft bis 2027 ein Volumen von 2,34 Billionen US-Dollar erreichen wird, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5,5 %. Research Dive kommt zu ähnlichen Ergebnissen und geht davon aus, dass der Markt bis 2027 einen Wert von 2,32 Billionen US-Dollar erreichen wird, bei einer geschätzten jährlichen Wachstumsrate von 5,6 %. Die Ausarbeitung von Regierungsprogrammen zur Erhaltung einer intakten Umwelt und das steigende Interesse der Gesellschaft an diesem Thema stimulieren den Markt zusätzlich.

Der derzeitige Trend ist für Clean Harbors günstig, da seine Geschäftsaktivitäten direkt mit dem Markt für Recycling und Abfallwirtschaft verbunden sind. Das Unternehmen könnte sich als einer der Hauptprofiteure aus dem Wachstum in dieser Marktnische erweisen, da es in diesem Bereich einer der größten Anbieter Nordamerikas ist. Das Unternehmen deckt ein breites Spektrum an Services ab und arbeitet mit Unternehmen aus verschiedenen Sektoren zusammen, was zu einer beachtlichen Diversifizierung der Einnahmequellen beiträgt.

Einige der Hauptbereiche des Unternehmens sind:

  • Entsorgung gefährlicher Abfälle – Entsorgung und Recycling von gefährlichen Abfällen;
  • Services im Bereich Reinigung & Industrie – Gebäudereinigung für Industriekunden und Abfallbeseitigung;
  • Schmierstoffindustrie in den USA – Reinigung von Schmiermittel- und Ölfiltern und Recycling von Frostschutzmittel.

Clean Harbors selbst beziffert den adressierbaren Markt für diese Bereiche auf 11 Milliarden, 14 Milliarden, bzw. 15 Milliarden US-Dollar. Diese Schätzung verdeutlicht das enorme Potenzial des Umsatzwachstums, der generiert werden könnte. Dieses könnte durch einen etablierten Geschäftsablauf und eine breite Palette von angebotenen Services erreicht werden.

Grund 2: Bevorstehende Übernahmen

Anfang August dieses Jahres kündigte Clean Harbors die Übernahme von HydroChemPSC (HPC) an, einem Unternehmen, das Wartungsservices für Energieinfrastrukturen in Industrieanlagen anbietet. Der Deal soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Der Kaufpreis beträgt 1,25 Milliarden US-Dollar, während das Unternehmen plant, ihn mit Barmitteln und einem neuen Darlehen zu stemmen. Das Management von Clean Harbors schätzt, dass HPC im ersten Jahr (2021) einen Umsatz von 744 Millionen US-Dollar, ein bereinigtes EBITDA von 115 Millionen US-Dollar und Synergien von bis zu 40 Millionen US-Dollar erzielen wird, wodurch mehr als 240 Servicestandorte und mehr als 1.000 neue Kunden hinzukommen werden. Clean Harbors geht davon aus, dass sich das Unternehmen verstärkt auf sein margenstarkes Geschäft mit Services für Industrieunternehmen konzentrieren wird. Darüber hinaus kann die operative Effizienz des Unternehmens gesteigert werden und das Managementteam wird um ein erfahrenes Team ergänzt.

Darüber hinaus plant Clean Harbors die Übernahme bestimmter Teile des Unternehmens Vertex Energy, das gebrauchtes Motoröl sammelt und recycelt. Der Deal dürfte einen Wert von 140 Millionen US-Dollar haben und aus dem Barmittelbestand finanziert werden. Das Management von Clean Harbors schätzt, dass die Übernahme für zusätzliche Einnahmen in Höhe von 100 Millionen US-Dollar und ein bereinigtes EBITDA von 15 Millionen US-Dollar sorgen könnte. Was sind die Vorteile der Übernahme? Sie würde für zusätzliche 90 Millionen Gallonen Ölraffineriekapazität in der Golfregion, erweiterte Altölsammelkapazitäten in sieben Bundesstaaten und die Realisierung von Cross-Selling durch das Geschäftsfeld für Services im Umweltbereich sorgen.

Die Übernahmen werden sich also positiv auf die Entwicklung von Clean Harbors auswirken und die Kapitalisierung der Holding mittelfristig erhöhen.

Grund 3: Finanzergebnisse

Clean Harbors hat im zweiten Quartal 2021 ein starkes Finanzergebnis erzielt. Der Umsatz des Unternehmens belief sich auf 926,5 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 30 % gegenüber dem Vorjahresergebnis entspricht. Das bereinigte EBITDA stieg um 36 % auf 187,7 Millionen US-Dollar und die bereinigte EBITA-Marge stieg um 0,8 % auf 20,3 %. Der Nettogewinn belief sich auf 67,1 Millionen US-Dollar gegenüber 29 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Das Unternehmen weist eine geringe Verschuldung von 1,55 Milliarden US-Dollar mit 663 Millionen US-Dollar an Liquidität in der Bilanz auf, bei einem Verhältnis von Nettoverschuldung/EBITA von 1,5x. Clean Harbors verfügt über einen stabilen freien Cashflow, der sich im ersten Halbjahr 2021 auf 177 Millionen US-Dollar belief (im ersten Halbjahr 2020 lag er bei 72 Millionen US-Dollar).

Das Management des Unternehmens prognostiziert für das laufende Jahr positive Finanzergebnisse mit einem erwarteten Nettogewinn in der Größenordnung von 159-193 Millionen US-Dollar, einem bereinigten EBITDA in der Größenordnung von 620-650 Millionen US-Dollar und einem bereinigten freien Cashflow von 285-315 Millionen US-Dollar.

Die Aktie des Unternehmens wird gemessen an den wichtigsten Kennzahlen auf einem attraktiven Niveau gehandelt:

  • EV/S – 1,9x;
  • EV/EBITDA – 11,2x;
  • Forward EV/EBITDA – 10,2x;
  • P/FCF – 15,2x;
  • PE – 30,9x;
  • Forward PE – 31,7x.

Mehrere Investmentgesellschaften und Banken haben im August Ihren Ausblick für die Aktie von Clean Harbors angehoben: Raymond James auf $110, Robert W. Baird auf $115 und Needham & Company LLC auf $120.

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $105.
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2 % Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $130 erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von Clean Harbors?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Online-Shop von Freedom24: Dies ist der einfachste Weg, um Aktien zu kaufen. Legen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, in den Warenkorb und bezahlen Sie per Kreditkarte. Sobald die Transaktion verarbeitet wurde, scheinen die gekauften Aktien auf Ihrem Anlagekonto auf.

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “CLH.US“ (Ticker von Clean Harbors an der NYSE) ein und wählen Sie die Aktie “Clean Harbors“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “CLH.US“ (Ticker von Clean Harbors an der NYSE) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “Clean Harbors“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.


Aktien von Clean Harbors kaufen >>


*Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Cyprus Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der FFCY und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.