Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • Anlageideen
  • Roblox, der neue Nutznießer des Metaversums: Der Aktienkurs des Unternehmens könnte um 36 % steigen
Max Manturov

Max Manturov

Head of investment research regulated by CySec 21.12.2021

Roblox, der neue Nutznießer des Metaversums: Der Aktienkurs des Unternehmens könnte um 36 % steigen

Die Popularität von Metaversen nimmt weiter zu. Das Potenzial der Virtual-Reality-Technologien nimmt exponentiell zu. In einer früheren Anlageidee haben unsere Analysten bereits über den Hauptprofiteur des Metaverse-Marktes, Unity Technologies (USA), geschrieben.

Roblox Corporation (RBLX.US), ein weiterer potenzieller Akteur auf dem Metaverse-Markt, bietet seine einzigartige Mehrzweck-Online-Spieleplattform an. In dieser Anlageidee werden wir dieses Unternehmen genauer unter die Lupe nehmen und alle auslösenden Faktoren identifizieren, die es ihm ermöglichen könnten, seinen Platz unter den Marktführern einzunehmen.

Aktive Geschäftsentwicklung

Ticker: RBLX.US
Einstiegskurs: 95 US-Dollar
Kursziel: 130 US-Dollar
Potenzial: 36,8 %
Zeithorizont: 6 Monate
Risiko: Hoch
Positionsgröße: 2 %

Das Unternehmen

Roblox Corporation (RBLX.US) ist der Entwickler einer Multiplayer-Spieleplattform namens Roblox. Hier können die Benutzer ihre eigenen Spiele kreieren und auch die von anderen Mitgliedern der Plattform kreierten Spiele spielen. Für jeden Spieler ist etwas dabei: Die virtuellen Welten decken ein breites Spektrum an Genres ab, von Kartenspielen bis hin zu Rennen, Rollenspielen, Arcade-Spielen und Simulationen.

Ein konkurrenzfähiges Geschäftsmodell für das Unternehmen

Die Roblox Corporation hat ihr eigenes Geschäftsmodell entwickelt, mit dem sie ihr Publikum im Verlauf der Covid 19 Pandemie erheblich erweitern konnte. Die Online-Plattform war in der Lage, die beiden Seite der Spielewelt miteinander zu verbinden: die Schöpfer und die Spieler.

Die Plattform selbst ist einfach gestaltet – es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, um ein eigenes Spiel zu kreieren. Dank der Leichtigkeit, mit der die virtuelle Umgebung funktioniert, kann ein breites Spektrum von Menschen neue Spiele entwickeln und produzieren. Sogar Kinder können ihr eigenes Spiel entwickeln, und gerade bei ihnen ist die Online-Plattform besonders beliebt geworden.

Roblox bietet Entwicklern fertige Softwaretools (Roblox Studio), mit denen sie das perfekte Multiplayer-Online-Spiel kreieren können. Der Zugang zu den meisten Spielen ist kostenlos, was die Popularität der Plattform steigert und eine große Zahl neuer Spieler anzieht.

Die Spiele werden mit der Spielwährung Robux ausgestattet, die Spieler mit echtem Geld kaufen können. Sie kann für einzigartige Gegenstände im Spiel oder für den Eintritt in exklusive virtuelle Universen ausgegeben werden. Die Plattform bietet den Entwicklern Anreize und gibt ihnen einen Teil der erzielten Einnahmen, die sie in echtes Geld umtauschen können. Die Entwickler werden nur dann in der Währung Robux bezahlt, wenn die Spieler etwas in den Spielen kaufen, so dass der Entwickler das volle Risiko für die aufgewendete Zeit und die Ressourcen trägt.

Dieses Geschäftsmodell ermöglicht den Erfolg von Roblox, da es einen stabilen Cashflow mit möglichst vielen aktiven Spielern ermöglicht. Die Plattform stellt eine große Anzahl verschiedener Spieluniversen zur Verfügung, während gleichzeitig die Entwickler einen Anreiz erhalten, kostenpflichtige Ressourcen für Spiele zu entwickeln, um ihre Einnahmen zu steigern.

Das Unternehmen hat bereits eine kritische Publikumsgröße überschritten und erreichte im 3. Quartal 2021 bereits eine Zahl von 47,3 Millionen Nutzer bei einem stabilen Cashflow von 170,6 Millionen US-Dollar. Dank der oben genannten Faktoren kann das Unternehmen seine eigene Liquidität prognostizieren und dementsprechend präzisere Wachstumspläne aufstellen.


Aktien von Roblox Corporation kaufen >>

Roblox zieht ein erwachsenes Publikum an und erweitert die Methoden zur Monetarisierung

Das Hauptproblem der Online-Plattform von Roblox besteht darin, dass ihr Kernpublikum unter 13 Jahre alt ist, das im 3. Quartal 2021 rund 48 % der Gesamtnutzerzahl ausmachte. In letzter Zeit hat sich die Situation jedoch geändert, denn die Zahl der Spieler in der Alterskategorie 17-24 Jahre ist deutlich gestiegen. Mehrere Gründe haben zu dieser Veränderung beigetragen:

  1. Die Online-Plattform von Roblox hat begonnen, sich nicht nur auf Spiele für Kinder zu konzentrieren, sondern auch unterhaltsame Inhalte für die ältere Generation zu entwickeln. Eine Reihe von Spielen wurde in die Kategorie 17+ eingestuft. So waren beispielsweise Spiele, die auf der beliebten Serie “Squid Game” basieren, sehr gefragt. Eines dieser Spiele, Red Light, Green Light, hat bereits 27,6 Millionen Spieler angezogen.
  2. Bekannte Marken sind auf Roblox aufmerksam geworden und haben beschlossen, ihre eigenen Metadörfer zu entwickeln, um ihre Produkte zu bewerben und vermarkten. Vans, Nike, Gucci und Hyundai sind unter anderem unter diesen Unternehmen zu finden.
  3. Im September 2021 führte Roblox ein Feature namens “Listening Party” ein, das es beliebten Künstlern ermöglicht, ihre Musik zu präsentieren. Die Fans können auf diese Weise in virtuellen Welten mit ihren Lieblingskünstlern interagieren. Twenty One Pilots, Lil Nas X, KSI und Poppy haben bereits ihre Konzerte auf der Online-Plattform abgehalten. Lil Nas X (mehr als 30 Millionen Besucher) und KSI (mehr als 17 Millionen Zuschauer) waren die erfolgreichsten.

Roblox konnte die Klagen der National Music Publishers' Association beilegen und kann somit sein Geschäft mit Musikdarbietungen weiter ausbauen. Darüber hinaus hat die Plattform bereits einen Vertrag mit Sony Music unterzeichnet. Ziel ist es, berühmte Künstler an Land zu ziehen, die nun ihre Konzerte auf Roblox veranstalten können.

Dank dieser neuen Angebote, die auf ein erwachsenes Publikum abzielen, kann Roblox zusätzliche Einnahmen durch native Werbung und virtuelle Produkte erzielen.

Steigerung der wichtigsten Kennzahlen und der Finanzergebnisse

Roblox gewinnt weiter an Schwung und konnte seine Finanzergebnisse verbessern. Im 3. Quartal 2021 stieg die Zahl der täglich aktiven Nutzer beispielsweise um 4,1 Millionen auf 47,3 Millionen. 2,2 Millionen Spieler kommen aus APAC-Ländern, wobei 2,4 Millionen der neuen Spieler über 13 Jahre alt sind. Roblox verzeichnete mit 11,84 Milliarden Stunden einen neuen Rekord für die von den Nutzern auf der virtuellen Seite verbrachte Gesamtzeit.

Der Betrag, den die Nutzer für den Kauf der virtuellen Währung im 3. Quartal ausgaben, stieg im Jahresvergleich um 28 % auf 637,8 Millionen US-Dollar, während der durchschnittliche Betrag pro Nutzer im Jahresvergleich um 2 % zurückging. Dies ist auf den Zustrom neuer Nutzer aus Ländern mit geringer Zahlungskraft zurückzuführen, was den Indikator letztendlich leicht verschlechterte.

In Bezug auf die Finanzergebnisse hält Roblox eine hohe Wachstumsrate aufrecht. Im 3. Quartal 2021 stieg der Umsatz des Unternehmens um 102 % auf 509,3 Millionen US-Dollar, während der Nettoverlust um 52 % (74 Millionen US-Dollar) zunahm. Dies ist auf einen Anstieg der Kosten für die folgenden Posten zurückzuführen:

  • Developer Exchange Gebühren – Die Zahl der Developer Exchange Gebühren für Entwickler stieg im Jahresverlauf um 52 % und machte im 3. Quartal rund 26 % des Gesamtumsatzes aus.
  • Ausgaben zur Verbesserung der Zuverlässigkeit der Plattform (Infrastruktur für mehr Vertrauen und Sicherheit) – diese Zahl stieg im Jahresvergleich um 59 % und machte im 3. Quartal rund 16 % des Gesamtumsatzes aus.
  • Forschung und Entwicklung – Anstieg um 167 % im Vergleich zum Vorjahr und machte im 3. Quartal rund 27 % des Gesamtumsatzes aus.

Der Anstieg dieser Kosten ist gerechtfertigt, da das Unternehmen wächst und dadurch ständig umfangreiche Investitionen erforderlich sind. Die Verluste von Roblox sind lediglich vorübergehend, da das Unternehmen keine Liquiditätsprobleme hat. Es verfügt derzeit über 1,925 Milliarden US-Dollar an freien Barmitteln in seiner Bilanz und hat keine Schulden. Der freie Cashflow ist ein guter Indikator für die Stabilität des Unternehmens. Im 3. Quartal 2021 erreichte er einen Wert von 170,6 Millionen US-Dollar.

Was die wichtigsten Multiplikatoren angeht, so ist die Online-Plattform recht hoch bewertet - EV/S liegt bei 34,5x und P/FCF bei 98,9x. Dies ist jedoch gerechtfertigt, da die Anleger für die nächsten Jahre weiterhin mit hohen Wachstumsraten rechnen.

Investmentgesellschaften setzten im November und Dezember 2021 die folgenden Kursziele für die Aktie von Roblox fest: BTIG Research – 133 US-Dollar, Morgan Stanley – 150 US-Dollar, Stifel Nicolaus – 134 US-Dollar, Atlantic Securities – 125 US-Dollar, KeyCorp – 125 US-Dollar, Needham & Company LLC – 136 US-Dollar.

Investment companies set the following targets for Roblox shares in November and December 2021: BTIG Research - $133, Morgan Stanley - $150, Stifel Nicolaus - $134, Atlantic Securities - $125, KeyCorp - $125, Needham & Company LLC - $136.

Die Anlageidee birgt durch die Aufhebung der Quarantänebeschränkungen und die Rückkehr des Kernpublikums der Plattform zu den Bildungseinrichtungen ein erhöhtes Risiko. Ein zusätzliches Risiko könnten die Beschränkungen sein, die den Spieleunternehmen in China auferlegt werden, denn dieser Markt ist für Roblox von großer Bedeutung.

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $95.
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2 % Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $130 erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von Roblox Corporation?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Online-Shop von Freedom24: Dies ist der einfachste Weg, um Aktien zu kaufen. Legen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, in den Warenkorb und bezahlen Sie per Kreditkarte. Sobald die Transaktion verarbeitet wurde, scheinen die gekauften Aktien auf Ihrem Anlagekonto auf.

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “RBLX.US“ (Ticker von Roblox Corporation an der NYSE) ein und wählen Sie die Aktie “Roblox Corporation“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “RBLX.US“ (Ticker von Roblox Corporation an der NYSE) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “Roblox Corporation“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.


Aktien von Roblox Corporation kaufen >>


*Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Europe Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der Freedom Finance Europe Ltd. und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.



  • Informationsquellen

    https://ir.roblox.com/overview/default.aspx

    https://www.nmpa.org/

  • Methodik zur Bewertung von Empfehlungen gemäß den Nutzungsbedingungen für Marktuntersuchungen
    Die Analysten von Freedom Finance führen Analysen in drei Etappen durch. Sie wählen aussichtsreiche Bereiche aufgrund aktueller Nachrichten, statistischer Daten und branchenspezifischer Kennzahlen aus. Sie bewerten das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und die Dynamik der weiteren Entwicklung. Die Attraktivität einer Branche für Investitionen wird am meisten beeinflusst von der erwarteten Wachstumsgeschwindigkeit des Marktes, der Gesamtgröße des Marktes (total addressable market), dem Niveau der Konzentration der Marktteilnehmer und der Möglichkeit zur Monopolisierung sowie dem Grad der Regulierung durch diverse Organisationen und Verbände.

    Anschließend wird eine vergleichende Analyse anhand einer Auswahl ausgeführt. Das sind normalerweise nur Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 1 Mrd. USD, es gibt aber Ausnahmen (wenn es an der Börse ein akzeptables Niveau an Liquidität der Wertpapiere des Unternehmens gibt). Die ausgewählten Unternehmen (peers) werden dann auf der Grundlage vieler Parameter (EV/S, EV/EBITDA, PE, P/FCF, P/B), Wachstumsgeschwindigkeit, Betriebsgewinn und Rentabilität (operating income margin, net income margin, ROE, ROA) und Effizienz bei der Geschäftsführung miteinander verglichen.

    Dann untersuchen sie die Entwicklungspolitik des Unternehmens und die Informationen über aktuelle und potenzielle Fusionen bzw. Übernahmen (M&A), sie bewerten die Effizienz des anorganischen Wachstums des Unternehmens und weitere Nachrichten aus dem letzten Jahr. Die Hauptaufgabe besteht in dieser Etappe darin, die Triebkräfte für das Wachstum herauszufinden und deren Nachhaltigkeit sowie das Ausmaß der Auswirkungen auf das Unternehmen zu bewerten.

    Basierend auf allen gesammelten Daten verfassen die Analysten dann eine gewichtete Prognose der Wachstumsrate des Unternehmens und der geschätzten Marge des Geschäfts, welche nun verwendet werden, um die Bewertung des Unternehmens auf der Grundlage von Multiplikatoren zu ermitteln. Mit dieser Einschätzung wird es ermöglicht, ein Kursziel und das Wachstumspotenzial der Aktien zu prognostizieren.

    Der erwartete Zeitraum für die Umsetzung der Idee wird auf Basis der aktuellen Marktbedingungen, der Volatilität und der Reichweite der Prognosen zur weiteren Entwicklung der Branche oder des Unternehmens gewählt. Die Reichweite einer Prognose bewegt sich üblicherweise im Rahmen von 3 bis 12 Monaten.