Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • Anlageideen
  • LESL: Renditepotenzial von fast 43 % aufgrund der starken Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens
Max Manturov

Max Manturov

Head of investment research regulated by CySec 02.03.2022

LESL: Renditepotenzial von fast 43 % aufgrund der starken Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens

Ticker: LESL.US
Einstiegskurs: 21 US-Dollar
Kursziel: 30 US-Dollar
Renditepotenzial: 42.86%
Zeithorizont: 6-12 Monate
Risiko: Hoch
Positionsgröße: 2%

Das Unternehmen

Leslie's Inc. ist eine amerikanische Marke für Schwimmbadpflegeprodukte. Das Unternehmen bietet auch Poolzubehör sowie Reparaturdienste an. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte an 952 Standorten in 38 Staaten sowie über seine Webseiten. Das Unternehmen wurde 1963 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Phoenix, Arizona.

Was ist die Idee dahinter?

Profitieren Sie von den Aktien von Leslie's Inc, die dank einer erwarteten Zunahme der Verbrauchernachfrage nach Swimmingpools und Whirlpools steigen könnten.


Aktien von Leslie's Inc. kaufen >>

Warum gefällt uns das Unternehmen Leslie's Inc.?

Grund 1: Es wird eine hohe Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens erwartet.

Der CEO stellte auf der letzten Quartalskonferenz fest, dass die Schwimmbad- und Whirlpoolbranche von der starken Verbrauchernachfrage profitiert. Diese Nachfrage wird durch einen starken Wohnungsmarkt, der Investitionen in Häuser fördert, den Wunsch nach einem gesunden Lebensstil im Freien, ein erhöhtes Bedürfnis nach Sicherheit und Hygiene sowie hybride Zeitpläne und "verlagerte" Arbeitsplätze angeheizt.

Der CEO äußerte sich auch zur Inflation:

"Wir haben keine Anzeichen für eine Abschwächung dieser makroökonomischen Trends gesehen. Hinzu kommt die Inflation, die wir in dieser Branche erlebt haben. Die Inflation der Einzelhandelspreise lag im letzten Quartal bei fast 12 %. Diese Zahl lag leicht über unseren Erwartungen, aber wir haben keinen damit einhergehenden Rückgang bei der Nachfrage festgestellt."

Die letzte Aussage über die relativ schwache Preiselastizität gegenüber Unternehmensprodukten ist wahrscheinlich auf die hohe Nachfrage nach neuen Wohnungen bei gleichzeitiger Knappheit an neuen Wohnungen und folglich höheren Immobilienpreisen zurückzuführen. Angesichts der Inflation steigen die Immobilienpreise heute erheblich. Bei niedrigen Hypothekenzinsen und hoher Inflation nimmt die Aktivität auf dem Wohnungsmarkt zu - natürlich wird die Aktivität auch bei steigenden Hypothekenzinsen ihren Schwung beibehalten, wenn die hohen Inflationserwartungen anhalten und die Nachfrage nach allen wohnungsbezogenen Produkten (einschließlich Pool-Produkten) anregen.

Die Hauspreise im Allgemeinen sind aufgrund des so genannten "Vermögenseffekts" wichtig für die Wirtschaft. Das bedeutet, dass sich die Hausbesitzer bei steigenden Hauspreisen reicher fühlen, was sich auf ihre Einschätzung der künftigen wirtschaftlichen Aussichten auswirkt. Insbesondere wenn sich die Menschen reicher fühlen, geben sie im Durchschnitt mehr aus, auch wenn sich ihr übliches Einkommen in keiner Weise verändert hat. (Quellen: Redfin, Trading Economics)

"Google Trends" spiegeln ein hohes Interesse an den Suchbegriffen "Poolinstallation" und "Whirlpool" wider, was auf einen großen Nachholbedarf für das Unternehmen in der Zukunft hindeuten könnte.

Quelle: Google Trends

Die Suchanfrage "Poolinstallation" spiegelt auch die Saisonabhängigkeit des Geschäfts wider: Im Winter sinkt die Nachfrage, und das Unternehmen baut Lagerbestände auf, während es gleichzeitig seinen Cache reduziert (wie in den letzten Quartalsberichten zu sehen ist), und mit dem warmen Wetter erholt sich die Nachfrage und das Unternehmen profitiert von seiner Marktdominanz. Nach der Pandemie hat das Ausmaß der Anträge in der warmen Jahreszeit zugenommen, während in der Wintersaison mehr Anträge als in der Wintersaison vor der Pandemie gestellt wurden. Dies deutet auf eine Veränderung der Verbrauchergewohnheiten und folglich auf eine erhöhte Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens hin.

Quelle: Google Trends

Auf der Jahreskonferenz teilte die Geschäftsleitung die Prognosen für die Branche mit und betonte die Beschleunigung des Trends bei den Wohnungsbauinvestitionen. Insbesondere wurde festgestellt, dass in den letzten 12 Monaten 33 % der Amerikaner an Projekten im Zusammenhang mit der Renovierung ihres Hauses beteiligt waren. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Millennials 27 % mehr als im letzten Jahr in der Kategorie Heimeinzelhandel ausgeben (eine Information, die durch die Prognosen von McKinsey gestützt wird), und es wurde eine optimistische Prognose für das Wachstum der Poolinstallationen bis 2024 vorgelegt (basierend auf Daten von P.K. Data).

Grund 2. Verbesserte Finanzergebnisse

Das Unternehmen hat ein stetiges Wachstum bei den Einnahmen und den Gütesiegeln aus dem Betrieb zu verzeichnen. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 20,7 %, das EBITDA um 34,4 %, der operative Cashflow um 64 % und erreichte in absoluten Zahlen 170 Mio. USD.

Quelle: Ycharts

Historisch gesehen ist das Verhältnis von Nettoverschuldung zum EBITDA rückläufig. Im letzten Jahr ist das Verhältnis von 5,88 auf 1,91 gesunken, was auf ein effizientes Management der Kapitalstruktur hinweist. Ein Teil des Cashflows wird zur Schuldentilgung verwendet, während gleichzeitig in das Umlaufvermögen, insbesondere in die Lagerbestände, investiert werden kann, ohne dass es zu Liquiditätsengpässen kommt.

Quelle: Ycharts

Im obigen Chart sind sowohl die Jahresdaten als auch die Daten für das letzte Quartal in der Spalte ganz rechts angegeben. Aufgrund der Saisonalität des Geschäfts spiegeln die Daten für das erste Berichtsquartal nicht die objektive Situation wider. Lediglich der Schuldenstand ist aussagekräftig, und es macht keinen Sinn, ihn im Verhältnis zum EBITDA zu betrachten, da das Unternehmen im ersten Quartal nicht mit voller Kapazität arbeitet. Im Gegenteil, das Unternehmen bereitet sich auf die Saison vor, indem es seine Lagerbestände aufstockt und seinen Cashflow investiert.

Derzeit wird Leslie's Inc. im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche geringfügig günstiger gehandelt, gemessen an den Multiplikatoren:

  • P/E (FWD) - 22.75 | Branchenweit - 24.24
  • EV/EBITDA - 18.36 | Branchenweit - 20.6
  • EV/Revenue - 2.82 | Branchenweit - 3.12
  • PEG - 0.24 | Branchenweit - 0.3

Auf der Jahreskonferenz teile die Geschäftsführung seine Erwartungen (Prognose) für 2022 mit. Es wird ein Umsatz von 1.475-1.500 Millionen US-Dollar erwartet, ein Anstieg von ~11,7 % gegenüber dem Jahr 2021. Das bereinigte EBITDA wird voraussichtlich bei 295-305 Millionen US-Dollar liegen, ein Plus von 9-13 % gegenüber 2021. Der bereinigte Nettogewinn dürfte rund 180-190 Millionen US-Dollar betragen, ein Anstieg von 12-18 % im Vergleich zum Vorjahr.

Das Management plant, das Geschäft sowohl organisch als auch durch Fusionen und Übernahmen auszubauen. Es wird erwartet, dass der Umsatz im Jahr 2022 um mehr als 30 Millionen US-Dollar durch Übernahmen von Unternehmen im Poolbereich in strategisch interessanten Märkten steigen wird. Der Rest des Wachstums soll durch die Eröffnung von 10 neuen Standorten für Privatpersonen sowie durch gezieltes Ansprechen im Rahmen der digitalen Strategie erzielt werden.

Grund 3. Bestätigung der ehrgeizigen Pläne des CEO eines Aktienrückkaufs auf dem freien Markt. Der Aktienrückkauf soll einen Umfang von 148 Millionen US-Dollar haben.

Eine Faustregel, die bei Insidern beobachtet und vom berühmten Investor Peter Lynch formuliert wurde, lautet: Sie können aus verschiedenen Gründen verkaufen, aber sie kaufen immer aus einem Grund – sie glauben, dass der Aktienkurs steigen wird.

Seit dem Börsengang haben die Insider nur Aktien verkauft und ihre Boni durch Optionen realisiert, aber das hat sich am 8. Februar 2022 geändert.

Der Insider Stephen M. Waddell kaufte 25.000 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Dienstag, den 8. Februar 2022. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 19,80 US-Dollar pro Aktie für einen Gesamtwert von 495.000 US-Dollar gekauft. Der CEO folgte diesem Beispiel und kaufte 101.700 Aktien zu einem Preis von 19,66 US-Dollar pro Stück für einen Gesamtwert von 1.999.422 US-Dollar.

Darüber hinaus kaufte das Management im ersten Quartal 7,5 Millionen Aktien zu einem Durchschnittspreis von 20,25 $ für insgesamt 152 Millionen $ zurück. Insgesamt wurden 300 Millionen Dollar genehmigt. Für den Rückkauf stehen also noch 148 Mio. USD zur Verfügung, und es werden noch Rückkaufmöglichkeiten geprüft. Die Geschäftsleitung geht davon aus, dass sie die restlichen Anteile im Jahr 2022 zurückkaufen wird, wobei dieser Ansatz auf einer Bewertung verschiedener Faktoren beruht, wie z. B. der Finanzlage, der Investitionsmöglichkeiten zur Förderung des Wachstums und der Marktbedingungen.

Bewertungen der Investmenthäuser:

  • 17.12.2021 // Berenberg Bank // 31 US-Dollar Kursziel
  • 10.12.2022 // William Blair // 29 US-Dollar Kursziel
  • 10.12.2022 // Loop Capital // 28 US-Dollar Kursziel
  • 10.12.2022 // Piper Sandler // 30 US-Dollar Kursziel

Quelle: marketbeat

Fazit:

Leslie's Inc. bietet eine einzigartige Gelegenheit, aus den sich ändernden Verbrauchergewohnheiten in Bezug auf die Wohnpräferenzen der Verbraucher Kapital zu schlagen. Die Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens wird durch einen starken Immobilienmarkt unterstützt. Aus diesem Grund ist die Produktpalette des Unternehmens nicht preiselastisch und schützt den Anleger vor Inflation. Das Unternehmen weist ein rasches Geschäftswachstum, eine starke Bilanz, hohe Gewinnspannen und ein effizientes Kapitalstrukturmanagement auf. Darüber hinaus untermauert das Management seine Worte mit starken Absichten, indem es die Aktien des Unternehmens auf dem freien Markt erwirbt. Auch die geplanten Rückkäufe sind ein zusätzlicher Bonus für den Anleger.

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $21.
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2 % Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $30 erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von Leslie's Inc.?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Online-Shop von Freedom24: Dies ist der einfachste Weg, um Aktien zu kaufen. Legen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, in den Warenkorb und bezahlen Sie per Kreditkarte. Sobald die Transaktion verarbeitet wurde, scheinen die gekauften Aktien auf Ihrem Anlagekonto auf.

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “LESL.US“ (Ticker von Leslie's Inc. an der NASDAQ) ein und wählen Sie die Aktie “Leslie's Inc.“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “LESL.US“ (Ticker von Leslie's Inc. an der NASDAQ) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “Leslie's Inc.“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.


Aktien von Leslie's Inc. kaufen >>


*Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Europe Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der Freedom Finance Europe Ltd. und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.

  • Informationsquellen

    https://ir.lesliespool.com/

    https://www.redfin.com/us-housing-market

    https://tradingeconomics.com/

    https://trends.google.com/

    https://www.mckinsey.com/

    https://www.pkdata.com/

  • Methodik zur Bewertung von Empfehlungen gemäß den Nutzungsbedingungen für Marktuntersuchungen
    Die Analysten von Freedom Finance führen Analysen in drei Etappen durch. Sie wählen aussichtsreiche Bereiche aufgrund aktueller Nachrichten, statistischer Daten und branchenspezifischer Kennzahlen aus. Sie bewerten das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und die Dynamik der weiteren Entwicklung. Die Attraktivität einer Branche für Investitionen wird am meisten beeinflusst von der erwarteten Wachstumsgeschwindigkeit des Marktes, der Gesamtgröße des Marktes (total addressable market), dem Niveau der Konzentration der Marktteilnehmer und der Möglichkeit zur Monopolisierung sowie dem Grad der Regulierung durch diverse Organisationen und Verbände.

    Anschließend wird eine vergleichende Analyse anhand einer Auswahl ausgeführt. Das sind normalerweise nur Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 1 Mrd. USD, es gibt aber Ausnahmen (wenn es an der Börse ein akzeptables Niveau an Liquidität der Wertpapiere des Unternehmens gibt). Die ausgewählten Unternehmen (peers) werden dann auf der Grundlage vieler Parameter (EV/S, EV/EBITDA, PE, P/FCF, P/B), Wachstumsgeschwindigkeit, Betriebsgewinn und Rentabilität (operating income margin, net income margin, ROE, ROA) und Effizienz bei der Geschäftsführung miteinander verglichen.

    Dann untersuchen sie die Entwicklungspolitik des Unternehmens und die Informationen über aktuelle und potenzielle Fusionen bzw. Übernahmen (M&A), sie bewerten die Effizienz des anorganischen Wachstums des Unternehmens und weitere Nachrichten aus dem letzten Jahr. Die Hauptaufgabe besteht in dieser Etappe darin, die Triebkräfte für das Wachstum herauszufinden und deren Nachhaltigkeit sowie das Ausmaß der Auswirkungen auf das Unternehmen zu bewerten.

    Basierend auf allen gesammelten Daten verfassen die Analysten dann eine gewichtete Prognose der Wachstumsrate des Unternehmens und der geschätzten Marge des Geschäfts, welche nun verwendet werden, um die Bewertung des Unternehmens auf der Grundlage von Multiplikatoren zu ermitteln. Mit dieser Einschätzung wird es ermöglicht, ein Kursziel und das Wachstumspotenzial der Aktien zu prognostizieren.

    Der erwartete Zeitraum für die Umsetzung der Idee wird auf Basis der aktuellen Marktbedingungen, der Volatilität und der Reichweite der Prognosen zur weiteren Entwicklung der Branche oder des Unternehmens gewählt. Die Reichweite einer Prognose bewegt sich üblicherweise im Rahmen von 3 bis 12 Monaten.