Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • Anlageideen
  • Aktie von Skechers: 27% Renditepotenzial durch Ausbau des internationalen Geschäfts und der Kundendatenbank
Max Manturov

Max Manturov

Head of investment research regulated by CySec 12.04.2022

Aktie von Skechers: 27% Renditepotenzial durch Ausbau des internationalen Geschäfts und der Kundendatenbank

Ticker: SKX.US
Einstiegskurs: 37,70 US-Dollar
Kursziel: 52 US-Dollar
Renditepotenzial: 27.5%
Zeithorizont: 3-6 Monate
Risiko: Hoch
Positionsgröße: 2%

Das Unternehmen

Skechers ist ein amerikanischer Hersteller von erschwinglichen und bequemen Schuhen. Die Produkte des Unternehmens werden in 180 Ländern der Welt verkauft.


Aktien von Skechers kaufen >>

Was ist die Idee dahinter?

Profitieren Sie von einer Aktie, deren Kurs durch die Festigung der Position des Unternehmens auf dem philippinischen Markt, das Wachstum des Kundenstamms, den Beginn eines Aktienrückkaufprogramms und die allmähliche Erholung des Marktes nach den Ereignissen von Ende Februar 2022 steigen könnte.

Warum der Aktienkurs steigen sollte?

Wir sind der Ansicht, dass die Aktie von Skechers während des allgemeinem Marktrückgangs Ende Februar stark unterbewertet war. Geopolitische Risiken sollten das Unternehmen aufgrund der geografischen Diversifizierung des Geschäfts nicht wesentlich beeinträchtigen.

Grund 1: Die Eroberung des philippinischen Marktes.

Ende Dezember gab das Unternehmen bekannt, dass es seine Aktivitäten auf den Philippinen von einem Drittanbieter auf Skechers USA Philippines Inc. übertragen hat, um die Wachstumssausichten der Marke in der Region zu maximieren. Laut dem Chief Operating Officer des Unternehmens haben die Philippinen das Potenzial, für Skechers ein Schlüsselmarkt in Südostasien zu werden. Trotz der geringen Größe des Landes haben die Philippinen eine Bevölkerung von mehr als 100 Millionen potenziellen Kunden.

Darüber hinaus können Investitionen in die Integration von Ladengeschäften und digitalen Ökosystemen, um ein nahtloses Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg zu schaffen, sowie die Erweiterung der Liste der Werbeträger, die bereits Vertreter vieler populärer Sportarten umfasst, dazu beitragen, neue Kunden anzuziehen.

Grund 2: Einstieg in das Metaversum.

Anfang März 2022 gab Skechers bekannt, dass es einen Mietvertrag mit Decentraland (einer dezentralen Virtual-Reality-Plattform mit rund 300.000 monatlichen Nutzern) abgeschlossen hat.

Vom 24. Bis 27. März veranstaltete die Virtual-Reality-Plattform Decentraland erfolgreich eine 100 % digitale Modewoche, an der unter anderem Dolce&Gabbana, Etro, Estée Lauder, Tommy Hilfiger und Skechers teilnahmen. Die Teilnahme an solchen Veranstaltungen trägt dazu bei, neue Kunden zu gewinnen und das Markenbewusstsein zu stärken. Darüber hinaus hat Skechers vor kurzem weltweit Markenanmeldungen für den Verkauf virtueller Güter wie Schuhe und Kleidung eingereicht und damit den Grundstein für neue Wachstumsmöglichkeiten im Metaversum gelegt. Dies könnte sich positiv auf den Wertzuwachs des Unternehmens auswirken, sollte das Metaversum weiter voranschreiten.

Grund 3: Aktienrückkauf.

Die jüngste Entscheidung von Skechers U.S.A. Inc., ein Aktienrückkaufprogramm zu starten, hat die Attraktivität der Aktie erhöht. Das Unternehmen wird im Rahmen des Programms Stammaktien im Wert von bis zu 500 Millionen US-Dollar (8 % der aktuellen Marktkapitalisierung) zurückkaufen. Das Aktienrückkaufprogramm wurde am 31. Januar 2022 genehmigt und hat eine Laufzeit von drei Jahren. Wenn Unternehmen Aktien zurückkaufen, verringern sie im Wesentlichen die Vermögenswerte in ihrer Bilanz und erhöhen ihre Rentabilität. Durch die Verringerung der Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien bei gleichbleibender Rentabilität steigt der Gewinn je Aktie.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Anleger einen Monat vor dieser Entscheidung die Unternehmensleitung schriftlich aufgefordert haben, ein Aktienrückkaufprogramm und ein Dividendenausschüttungsprogramm einzuleiten. Da das Unternehmen den Anlegern in Bezug auf das Rückkaufprogramm zugehört hat, besteht die Möglichkeit, dass auf Managementebene verschiedene Dividendenprogramme in Betracht gezogen werden. Sollte Skechers mit der Ausschüttung von Dividenden beginnen, wird der Aktienkurs steigen, da sich die Anlegerbasis verbreitern würde.

Finanzindikatoren

Das Kurspotenzial der Aktie angesichts der Marktberuhigung lässt sich anhand der 52-Wochen-Spanne von 33,50-55,87 US-Dollar abschätzen.

Die Tatsache, dass Skechers seine Gewinne reinvestiert, um seine operativen Kapazitäten zu erhöhen und zu erweitern, auch indem es seine Hauptkonkurrenten übertrifft, verleiht der Aktie zusätzliche Stabilität:

Quelle: S&P IQ Capital

Auch im Hinblick auf die Multiplikatoren ist Skechers attraktiver als die Konkurrenz:

Quelle: Yahoo Finance

Die nachstehenden Schaubilder zeigen die Aufgliederung der Bilanz:

Quelle: Finviz

Betrachtet man die grün (Barmittel) und rot (Gesamtverschuldung) hervorgehobenen Blöcke und bedenkt, dass 62 % der Verschuldung durch den operativen Cashflow gedeckt sind, kann man zu dem Schluss kommen, dass das Unternehmen über ausreichende Mittel verfügt, um nicht nur die laufenden Schulden zu bedienen, sondern auch die oben erwähnten Aktivitäten zu finanzieren, die für die Wertsteigerung des Unternehmens entscheidend sind.

Ein Blick auf die Finanzergebnisse des Unternehmens im vergangenen Jahr zeigt, dass das Unternehmen trotz der saisonalen Schwankungen in der Branche das ganze Jahr über stabile Ergebnisse erzielt hat (die Werte der Grafik sind in Millionen US-Dollar angegeben):

Quelle: Bericht von Skechers

Ein Diagramm, das die Margen von Skechers im letzten Jahr mit dem Durchschnitt der letzten 5 Jahre vergleicht, bestätigt das stetige Wachstum des Unternehmens:

Quelle: Yahoo Finance

Andere Investmenthäuser haben kürzlich Kursziele für Skechers genannt:


Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $37,70
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2 % Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $52 erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von Skechers?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “SKX.US“ (Ticker von Skechers an der NYSE) ein und wählen Sie die Aktie “Skechers“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “SKX.US“ (Ticker von Skechers an der NYSE) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “Skechers“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.


Aktien von Skechers kaufen >>


*Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Europe Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der Freedom Finance Europe Ltd. und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.