Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Max Manturov

Max Manturov

Head of investment research regulated by CySec 27.06.2022

Die beliebtesten ETFs für Investitionen in europäische Märkte

ETFs, sogenannte Exchange Traded Funds (börsengehandelte Fonds), bieten Anlegern zahlreiche Möglichkeiten, um ihre Portfolios zu diversifizieren und bei gleichzeitiger Risikominderung hohe Renditen zu erzielen. Sie beinhalten eine Vielzahl von Vermögenswerten aus verschiedenen Sektoren, Anlageklassen und Ländern.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die beliebtesten europäischen ETFs.

Vanguard FTSE Europe ETF (VGK.US)

Der Fonds umfasst eine breite Palette von Large-, Mid- und Small-Cap-Aktien aus entwickelten europäischen Ländern, einschließlich Großbritanniens. Dieser ETF ist genügend diversifiziert, sodass Sie als Investor auf alle wichtigen Sektoren der europäischen Wirtschaft setzen. Gleichzeitig trägt die Konzentration auf Industrieländer dazu bei, die institutionellen Risiken zu minimieren, was im derzeitigen Marktumfeld wichtig ist.

Zentrale Daten:

Ticker: VGK.US

Aktueller Kurs: 52,69 USD

Fondstyp – Internationale Aktien

Verwaltetes Vermögen – 15,59 Milliarden US-Dollar

Anzahl der Aktiennamen im ETF – 1367

Ausschüttungsquote – 0,08 %

Dividendenrendite – 4,28 %

YTD-Rendite – 21,08 %

Rendite seit Januar 2009 – 148,19 %

Inflation Adg. CAGR seit 2009 – 4,41 %

Die Instrumente mit der größten Allokation des ETFs:

  • Nestle SA – 3,03 %
  • Roche Holding AG – 2,18 %
  • ASML Holding NV – 1,98 %
  • Shell PLC – 1,88 %
  • AstraZeneca PLC – 1,84 %

Die größten Anteilswerte nach Ländern:

  • Großbritannien – 25,90 %
  • Frankreich – 15,70 %
  • Schweiz – 14,70 %
  • Deutschland – 12,50 %
  • Niederlande – 6,20 %

Die größten Anteilswerte nach Sektoren:

  • Finanzen – 18,70 %
  • Industrie – 16,50 %
  • Konsumgüter – 16,20 %
  • Gesundheitswesen – 14,80 %
  • Technologie – 7,30 %

Kurs-Gewinn-Verhältnis: 12,5x

Mehr über den Fonds erfahren Sie im KIID

Vanguard FTSE Europe ETF-Anteile kaufen >>

WisdomTree Europe Hedged Equity ETF (HEDJ.US)

Der Fonds bietet dividendenstarke europäische Unternehmen, die den Großteil ihrer Einnahmen aus Exporten außerhalb der Eurozone erzielen. Der Fonds ist gegen Währungsrisiken abgesichert und bietet den Anlegern Dollar-Renditen. Dementsprechend profitiert dieser ETF, wenn der Euro gegenüber dem Währungskorb schwächer wird, und hinkt hinterher, wenn die europäische Währung stärker wird.

Zentrale Daten:

Ticker: HEDJ.US

Aktueller Kurs: 67,01 USD

Fondstyp – Internationale Aktien

Verwaltetes Vermögen – 1,53 Milliarden US-Dollar

Anzahl der Aktiennamen im ETF – 132

Aufwandsquote – 0,58 %

Dividendenrendite – 3,21 %

YTD-Rendite – 7,35 %

Rendite seit Januar 2009 – 129,33 %

Inflation Adg. CAGR seit 2009 – 4,86 %

Die Instrumente mit der größten Allokation des ETFs:

  • Linde PLC – 6,14 %
  • Sanofi SA – 4,73 %
  • Deutsche Telekom AG – 4,20 %
  • ASML Holding NV – 3,79 %
  • LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SE – 3,51 %

Die größten Anteilswerte nach Ländern:

  • Frankreich – 26,14 %
  • Deutschland – 25,58 %
  • Niederlande – 18,34 %
  • Spanien – 9,14 %
  • Irland – 8,77 %

Die größten Anteilswerte nach Sektoren:

  • Grundstoffe – 19,29 %
  • Industrie – 17,44 %
  • Konsumgüter – 15,57 %
  • Nicht-Basiskonsumgüter – 12,61 %
  • Gesundheitswesen – 11,92 %

Kurs-Gewinn-Verhältnis: 11,4x

Mehr über den Fonds erfahren Sie im KIID

WisdomTree Europe Hedged Equity ETF kaufen >>

iShares MSCI Switzerland Capped ETF (EWL.US)

Die Wirtschaft der Schweiz ist geldpolitisch in hohem Maße nachhaltig: Das Land hat eine der weltweit niedrigsten Inflationsraten, und der Schweizer Franken ist gegenüber den Weltreservewährungen im Laufe der Jahre immer stärker geworden. Der EWL bietet die einfachste Möglichkeit, in das Land der Uhren, Bankiers und Pralinen zu investieren. Dieser ETF bildet einen nach Marktkapitalisierung gewichteten Index ab, der 85 % des Schweizer Aktienmarktes abdeckt.

Zentrale Daten:

Ticker: EWL.US

Aktueller Kurs: 39,88 USD

Fondstyp – Internationale Aktien

Verwaltetes Vermögen – 1,31 Milliarden US-Dollar

Anzahl der Aktiennamen im ETF – 41

Ausschüttungsquote – 0,50 %

Dividendenrendite von 2,13 %

YTD-Rendite – 24,61 %

Rendite seit Januar 2009 – 223,93 %

Inflation Adg. CAGR seit 2009 – 6,51 %

Die Instrumente mit der höchsten Allokation des ETFs:

  • Nestle SA – 20,76 %
  • Roche Holding AG – 13,86 %
  • Novartis AG – 10,79 %
  • Zurich Insurance Group AG – 4,51 %
  • UBS Group AG – 4,24 %

Der größte Anteilswert nach Ländern:

  • Schweiz – 100 %

Die größten Anteilswerte nach Sektor:

  • Gesundheitswesen – 37,58 %
  • Konsumgüter – 24,37 %
  • Finanzwesen – 15,65 %
  • Industrie – 8,21 %
  • Grundstoffe – 7,13 %

Kurs-Gewinn-Verhältnis: 15,5x

Mehr über den Fonds erfahren Sie im KIID

 iShares MSCI Switzerland Capped ETF kaufen >>

Deutsche X-trackers MSCI Europe Hedged Equity ETF (DBEU.US)

Der Fonds investiert in europäische Aktien aus Industrieländern und schließt außerdem Terminkontrakte zur Absicherung des Währungsrisikos ab. Infolgedessen übertreffen die Renditen des DBEU vergleichbare, nicht abgesicherte Fonds, wenn der Euro, der Pfund Sterling und andere zugehörige Währungen gegenüber dem US-Dollar fallen. Weisen die europäischen Währungen gegenüber den USA aber einen positiven Trend auf, gehen die Renditen zurück.

Zentrale Daten:

Ticker: DBEU.US

Aktueller Kurs: 31,16 USD

Fondstyp – Internationale Aktien

Verwaltetes Vermögen – 490,99 Millionen US-Dollar

Anzahl der Aktiennamen im ETF – 413

Ausschüttungsquote – 0,46 %

Dividendenrendite – 0,71 %

YTD-Rendite – 15,41 %

Rendite seit Januar 2009 – 78,21 %

Inflation Adg. CAGR seit 2009 – 4,26 %

Die Instrumente mit der höchsten Allokation des ETFs:

  • Nestle SA – 3,43 %
  • Roche Holding AG – 2,39 %
  • ASML Holding – 2,34 %
  • Shell PLC – 2,28 %
  • AstraZeneca PLC – 2,04 %

Die größten Anteilswerte nach Ländern:

  • Großbritannien – 22,13 %
  • Frankreich – 16,57 %
  • Schweiz – 15,61 %
  • Deutschland – 12,28 %
  • Niederlande – 8,09 %

Die größten Anteilswerte nach Sektoren:

  • Finanzen – 15,60 %
  • Gesundheitswesen – 15,35 %
  • Industrie – 13,74 %
  • Konsumgüter – 12,57 %
  • Nicht-Basiskonsumgüter – 9,80 %

Kurs-Gewinn-Verhältnis: 13,1x

Mehr über den Fonds erfahren Sie im KIID

Deutsche X-trackers MSCI Europe Hedged Equity ETF kaufen >>

iShares MSCI Sweden Capped ETF (EWD.US)

Der Fonds investiert in schwedische Large- und Mid-Cap-Unternehmen. Dieser ETF bietet eine breite Diversifizierung der Sektoren und gewichtet die Vermögenswerte nach Marktkapitalisierung mit einer Obergrenze von 25 % pro Unternehmen. Obwohl der ETF auf dem MSCI Sweden basiert, verwendet der Fonds eine Sampling-Strategie und besitzt möglicherweise nicht alle Aktien des zugrunde liegenden Indizes.

Zentrale Daten:

Ticker: EWD.US

Aktueller Kurs: 30,27 US-Dollar

Fondstyp – Internationale Aktien

Verwaltetes Vermögen – 453,90 Milliarden US-Dollar

Anzahl der Aktiennamen im ETF – 47

Aufwandsquote – 0,54 %

Dividendenrendite – 6,36 %

YTD-Rendite – 35,27 %

Rendite seit Januar 2009 – 270,70 %

Inflation Adg. CAGR seit 2009 – 7,58 %

Instrumente mit der höchsten Allokation des ETFs:

  • Nordea Bank – 6,55 %
  • Investor – 6,26 %
  • Atlas Copco – 5,42 %
  • Volvo – 5,08 %
  • Ericsson – 4,70 %

Der größte Anteilswert nach Ländern:

  • Schweden – 100 %

Die größten Anteilswerte nach Sektoren:

  • Industrie – 35,09 %
  • Finanzwesen – 27,03 %
  • Technologie – 9,13 %
  • Nicht-Basiskonsumgüter – 6,75 %
  • Konsumgüter – 6,29 %

Kurs-Gewinn-Verhältnis: 12,8x

Mehr über den Fonds erfahren Sie im KIID

iShares MSCI Sweden Capped ETF kaufen >>

iShares MSCI Netherlands ETF (EWN.US)

Der Fonds investiert in Large- und Mid-Cap-Unternehmen auf dem niederländischen Markt. Das Portfolio des Fonds umfasst Unternehmen aus verschiedenen Sektoren, wobei ein einzelnes Unternehmen nicht mehr als 25 % des Fondsvermögens ausmachen darf. Der ETF wendet eine repräsentative Sampling-Strategie an, d. h. er investiert in eine Auswahl von Wertpapieren, die zusammen ein ähnliches Anlageprofil wie der Referenzindex bilden.

Zentrale Daten:

Ticker: EWN.US

Aktueller Kurs: 33,90 US-Dollar

Fondstyp – Internationale Aktien

Verwaltetes Vermögen – 326,41 Millionen US-Dollar

Anzahl der Aktiennamen im ETF – 58

Ausschüttungsquote – 0,50 %

Dividendenrendite – 2,84 %

YTD-Rendite – 32,91 %

Rendite seit Januar 2009 – 245,94 %

Inflation Adg. CAGR seit 2009 – 7,03 %

Die Instrumente mit der größten Allokation des ETFs:

  • ASML Holding NV – 21,83 %
  • Prosus NV – 7,57 %
  • ING Groep NV – 6,91 %
  • Adyen NV – 4,65 %
  • Koninklijke Ahold Delhaize NV – 4,60 %

Der größte Anteilswert nach Ländern:

  • Niederlande – 100 %

Die größten Anteilswerte nach Sektor:

  • Technologie – 29,75 %
  • Industrie – 14,98 %
  • Finanzwesen – 13,91 %
  • Konsumgüter – 12,36 %
  • Nicht-Basiskonsumgüter – 9,47 %
  • Grundstoffe – 8,48 %

Kurs-Gewinn-Verhältnis: 12,5x

Mehr über den Fonds erfahren Sie im KIID

iShares MSCI Netherlands ETF-Anteile kaufen >>

iShares MSCI Germany ETF (EWG.US)

Der Fonds bietet Aktien von Large- und Mid-Cap-Unternehmen, die an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden. Dieser ETF deckt 85 % der größten deutschen Unternehmen ab. Der EWG verfügt über eine breite Sektordiversifizierung und das Anlagevermögen ist entsprechend der Marktkapitalisierung gewichtet. Der Index, dem der ETF folgt, wird vierteljährlich überprüft.

Zentrale Daten:

Ticker: EWG.US

Aktueller Kurs: 23,17 US-Dollar

Fondstyp – Internationale Aktien

Verwaltetes Vermögen – 1,43 Milliarden US-Dollar

Anzahl der Aktiennamen im ETF – 60

Ausschüttungsquote – 0,50 %

Dividendenrendite – 6,67 %

YTD-Rendite – 30,13 %

Rendite seit Januar 2009 – 92,04 %

Inflation Adg. CAGR seit 2009 – 2,44 %

Die Instrumente mit der größten Allokation des ETFs:

  • SAP – 8,83 %
  • Siemens N AG – 7,34 %
  • Allianz – 7,04 %
  • Deutsche Telekom N AG – 5,71 %
  • Bayer AG – 5,63 %

Der größte Anteilswert nach Ländern:

  • Deutschland – 100 %

Die größten Anteilswerte nach Sektoren:

  • Industrie – 16,97 %
  • Nicht-Basiskonsumgüter – 16,84 %
  • Finanzwesen – 16,20 %
  • Gesundheitswesen – 12,74 %
  • Technologie – 12,30 %

Kurs-Gewinn-Verhältnis: 10,6x

Mehr über den Fonds erfahren Sie im KIID

iShares MSCI Germany ETF-Anteile kaufen >>

Wie kann ich diese ETFs kaufen?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann per Remote erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und verifiziert werden.

Nach dem Eröffnen eines Kontos, können Sie auf eine der folgenden zwei Arten den gewünschten ETF kaufen:

Über die Web-basierte Handelsplattform von Freedom24 – Geben Sie im Abschnitt «Web-Terminal» im Suchfeld ein und wählen Sie den gewünschten ETF aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Anteile aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Über die iPhone- oder Android-App von Freedom24 – Tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms mit den Quotierungen.Dialogfeld ein und wählen Sie den gewünschten ETF aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann diesen ETF in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Anteile am ETF, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.


Zur Web-Plattform von Freedom24 gehen >>


*Alle unsere Investmentanalysen dienen lediglich Informationszwecken und werden gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen bereitgestellt. Unsere Analysen sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen. Die hier dargestellten Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse von Kund*innen und stellen keine Anlageberatung dar. Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente sind immer mit dem Risiko eines Kapitalverlustes verbunden. Es bleibt die Pflicht aller Anleger*innen, sich selbst über jede Investition zu informieren und die Informationen zu lesen, auf die in unserer Analyse und in anderen öffentlich zugänglichen Informationen für die Finanzmärkte verwiesen wird, insbesondere in Emissionsprospekten, Finanzberichten und Risikohinweisen. Meinungen und Schätzungen geben unsere Einschätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Meinungen oder Schätzungen wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Bitte beachten Sie, dass wir nicht verpflichtet sind, Aktualisierungen vorzunehmen, und dass unsere Analysen mit der Zeit überholt sein können. Provisionen, Gebühren und andere Kosten können das Endergebnis Ihrer Investition schmälern. In der Vergangenheit erzielte Renditen sind keine Garantie für zukünftige Renditen. Empfänger*innen dieses Berichts müssen ihre eigenen unabhängigen Entscheidungen in Bezug auf die hierin erwähnten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Bestimmte Transaktionen sind mit erheblichen Risiken verbunden und nicht für alle Anleger*innen geeignet. Obwohl dieses Material auf Informationen beruht, die wir für zuverlässig halten, hat Freedom Finance Europe Ltd. die ihr zur Verfügung stehenden Informationen nicht überprüft und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit dieses Materials. Alle Kursangaben sind indikativ und beziehen sich auf den Zeitpunkt nach Börsenschluss der besprochenen Wertpapiere, sofern nicht anders angegeben.


  • Informationsquellen

    https://investor.vanguard.com/

    https://www.wisdomtree.com/

    https://www.ishares.com/

    https://www.dws.com/

    https://www.portfoliovisualizer.com/

  • Methodik zur Bewertung von Empfehlungen gemäß den Nutzungsbedingungen für Marktuntersuchungen

    Die Analysten von Freedom Finance führen eine dreistufige Analyse durch. Sie wählen eine vielversprechende Branche auf der Grundlage aktueller Nachrichten, Statistiken und branchenspezifischer Metriken aus. Sie bewerten die Angebots- und Nachfragesituation sowie die zukünftige Entwicklungsdynamik. Die Attraktivität der Branche für Investitionen wird vor allem durch die prognostizierten Marktwachstumsraten, den gesamten adressierbaren Markt, den Konzentrationsgrad der Marktteilnehmer, die Wahrscheinlichkeit einer Monopolbildung sowie den Grad der Regulierung durch verschiedene Einrichtungen oder Verbände beeinflusst.

    An die Bewertung schließt sich eine vergleichende Analyse auf der Grundlage der ausgewählten Stichprobe an. Die Stichprobe umfasst Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1 Milliarde US-Dollar. Es gibt aber auch Raum für Ausnahmen (wenn ein angemessenes Liquiditätsniveau für die Wertpapiere des Unternehmens an der Börse vorhanden ist). Die ausgewählten Unternehmen (Peers) werden auf der Grundlage von Multiplikatoren (EV/S, EV/EBITDA, PE, P/FCF, P/B), Umsatzwachstumsraten, Margen und Rentabilität (operative Gewinnmarge, Nettogewinnmarge, ROE, ROA) sowie der Geschäftsentwicklung miteinander verglichen.

    Nach Abschluss der vergleichenden Analyse führen die Analysten eine eingehendere Recherche zu Nachrichten über das ausgewählte Unternehmen durch. Sie prüfen die Entwicklungsstrategie des Unternehmens sowie Informationen über seine aktuellen und potenziellen Fusionen und Übernahmen (M&A-Aktivitäten). Sie bewerten auch die Effizienz des anorganischen Wachstums des Unternehmens sowie andere Nachrichten über das Unternehmen im vergangenen Jahr. Das Hauptziel in dieser Phase besteht darin, die Wachstumstreiber zu identifizieren und ihre Stabilität sowie das Ausmaß ihrer Auswirkungen auf das Geschäft zu bewerten.

    Auf der Grundlage aller gesammelten Daten ermitteln die Analysten die gewichteten Prognosen für die Wachstumsraten des Unternehmens und die vorgeschlagene Geschäftsmarge, die zur Berechnung des auf einem Multiplikator basierenden Schätzwerts des Unternehmens herangezogen werden. Dieser Wert ermöglicht die Festlegung des Kursziels und des Wachstumspotenzials der Aktie.

    Der voraussichtliche Zeitpunkt der Umsetzung der Idee wird in Abhängigkeit von der aktuellen Marktsituation, dem Volatilitätsniveau und dem verfügbaren Prognosehorizont für die Branchen- und Unternehmensentwicklung festgelegt. Der Prognosehorizont liegt in der Regel zwischen 3 und 12 Monaten.