Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • Anlageideen
  • Danaos Corp.: Große Containerschiff-Reederei mit 32,7 % Renditepotenzial und 4,4 % Dividendenrendite
Max Manturov

Max Manturov

Head of investment research regulated by CySec 26.07.2022

Danaos Corp.: Große Containerschiff-Reederei mit 32,7 % Renditepotenzial und 4,4 % Dividendenrendite

Ticker: DAC.US 
Aktueller Kurs: $67,8
Kursziel: $90
Renditepotenzial: 32,74%
Dividendenrendite: 4,4%
Zeithorizont: 3–4 Monate
Risiko: Hoch
Positionsgröße: 2 %

Das Unternehmen

Die Danaos Corporation ist eine Holdinggesellschaft und internationale Reederei von Containerschiffen. Das Unternehmen verchartert seine Schiffe an Logistikunternehmen. Die Danaos Corp. betreibt eine Flotte von mehr als 70 Containerschiffen mit einer Gesamtkapazität von rund 436.600 TEU (Twenty-foot Equivalent Unit – Größeneinheit für Container, die 20 Fuß lang sind).

Was ist die Idee dahinter?

Der überverkaufte Aktienkurs der Danaos Corp. könnten sich aufgrund der gestiegenen Nachfrage, der stabilen Bedarfsdeckung und eines geplanten Aktienrückkaufprogramms gut entwickeln. Auch verfügt das Unternehmen über mehr als die Hälfte seiner Marktkapitalisierung in Form von Barmitteln und kurzfristigen Anlagen in seiner Bilanz und zahlt eine Dividende von 4,4 % pro Jahr.

Aktien von Danaos Corporation kaufen >>

Warum sollte der Aktienkurs steigen?

Grund 1: Chancen für die Branche

Die Offshore-Frachtraten fielen zwischen dem 15. April und dem 4. Juli von 9.232 US-Dollar auf 6.414 US-Dollar (siehe Abbildung unten). Vor diesem Hintergrund sahen sich viele Finanzmarktteilnehmer gezwungen, Long-Positionen bei maritimen Aktien zu schließen, was zu einer deutlichen Korrektur in der Branche führte. Die allgemeine pessimistische Stimmung auf dem Markt verschärfte die Situation zusätzlich.

Quelle: Freightos Baltic Index 

Im Zuge der Korrektur wurden einige Aktien von Reedereien unseres Erachtens zu Unrecht unterbewertet. Ein solches Beispiel ist die Danaos Corp. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens fiel im Zeitraum vom 17. März bis zum 18. Juli von 2,21 Milliarden auf 1,32 Milliarden US-Dollar.

Quelle: Danaos Market Cap 2010-2022 | DAC | MacroTrends 

Inzwischen sind 99 % der Einnahmen von Danaos für 2022 und 78 % der Einnahmen für 2023 durch bereits unterzeichnete Verträge gesichert (rechtes Diagramm in der Abbildung unten). Gleichzeitig ist die Containerschiff-Gesamtkapazität des Unternehmens im Jahr 2021 um 8 % gestiegen (linkes Diagramm). Darüber hinaus hat das Unternehmen vor dem Hintergrund seiner „grünen“ Agenda einen Vertrag über den Bau von sechs Schiffen im Jahr 2024 abgeschlossen, die umweltfreundliches Methanol als Treibstoff verwenden werden.

Quelle: Danaos Corporate Presentation 

Ein großer Teil der geplanten Gütertransporte wird zu bereits festgelegten Tarifen durchgeführt, die oft mehr als doppelt so hoch sind wie die derzeitigen Tarife (zweite Spalte in der Abbildung unten).

Quelle: Danaos Corporate Presentation 

Quelle: Danaos Corporate Presentation 

Weiterhin wird laut IHS Markit (S&P Global) die Nachfrage nach Schiffen für Trockenfracht bis 2023 steigen:

Quelle: Shipping market outlook - Container vs Dry bulk: Q2 2022 update | IHS Markit 

Das Prognosemodell von S&P Global Market Intelligence sagt einen Anstieg des Baltic Dry Index zu Beginn des dritten Quartals im Vergleich zum zweiten Quartal voraus, was auf eine höhere Nachfrage nach russischer Kohle vor der Verhängung von Einfuhrbeschränkungen sowie auf eine saisonale Erholung zurückzuführen ist.

Grund 2: Aktienrückkauf

In seinem am 14. Juni veröffentlichten Form 6-K kündigte die Danaos Corp. den Start eines Aktienrückkaufprogramms im Wert von 100 Millionen US-Dollar an. Das entspricht etwa 8 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens. Unserer Ansicht nach könnte das Unternehmen angesichts der beträchtlichen Barmittel in der Bilanz in naher Zukunft eine spürbare Auswirkung auf den Aktienkurs haben. Wir gehen davon aus, dass die nächsten Quartalsberichte diese Tatsache hervorheben werden. Dies dürfte zusätzliche Aufmerksamkeit bei den Anlegern wecken, die die SEC-Unterlagen des Unternehmens bisher noch nicht unter die Lupe genommen haben.

Finanzkennzahlen

Im ersten Quartal 2022 konnte die Danaos Corp. ihren Umsatz von 132,1 Millionen auf 229,9 Millionen US-Dollar steigern, während der operative Gewinn von 57,61 Millionen auf 140,1 Millionen US-Dollar und der Nettogewinn von 296,8 Millionen auf 331,5 Millionen US-Dollar zunahm. Das Nettoergebnis wurde auch durch die Neubewertung der ZIM-Aktien beeinflusst: Im ersten Quartal verkaufte das Unternehmen 1,5 Millionen seiner 7,19 Millionen Aktien, sodass es nur noch 5,69 Millionen Aktien besitzt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts entspricht das etwa 285,66 Millionen US-Dollar. Lässt man die Veränderung des Marktwerts von ZIM aus den Erträgen heraus, so stieg der bereinigte Nettogewinn von 58 Millionen auf 235,3 Millionen US-Dollar.

Damit stieg die operative Marge von 43,6 % auf 60,9 %, während die Nettomarge von 224,6 % auf 149,5 % zurückging, was hauptsächlich auf die geringere Wertsteigerung der ZIM-Beteiligung zurückzuführen ist. Die bereinigte Nettomarge stieg von 43,9 % auf 102,3 %.

Der operative Cashflow des Unternehmens stieg von 88,3 Millionen auf 119,5 Millionen US-Dollar, während der freie Cashflow im letzten Berichtszeitraum von 87 Millionen auf 117,4 Millionen US-Dollar anstieg.

Bezüglich der Bilanz des Unternehmens ist ein interessanter Punkt hervorzuheben: Trotz einer aktuellen Kapitalisierung von nur 1,32 Milliarden US-Dollar verfügt die Danaos Corp. über 0,71 Milliarden US-Dollar an Barmitteln und kurzfristigen Anlagen in ihrer Bilanz, davon 185,3 Millionen US-Dollar an Barmitteln und Barmitteläquivalenten im Vergleich zu 68,1 Millionen US-Dollar im Jahr zuvor. Die Nettoverschuldung des Unternehmens sank im Laufe des Jahres von 1,5 Milliarden auf 0,38 Milliarden US-Dollar. Bezogen auf das Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA bedeutet dies einen Rückgang der Schuldenlast von 4,58 auf 0,67. Nach eigenen Schätzungen des Unternehmens liegt das Verhältnis von Nettoverschuldung zu bereinigtem EBITDA nun beim ~1,2-fachen, was nach wie vor auf finanzielle Stärke schließen lässt.

Dank des Ausverkaufs an den Märkten erscheinen die Multiplikatoren des Unternehmens attraktiver als jene des Branchendurchschnitts:

Quelle: Refinitiv

Für Dividendenanleger ist interessant, dass die Danaos Corp. eine Dividende mit einer guten Rendite von 4,4 % p.a. zahlt.

Risiken

  • Obwohl die Verträge und die Marktbedingungen es dem Unternehmen ermöglichen, die Einnahmen kurzfristig stabil zu halten, ist es möglich, dass die Gewinnspannen langfristig sinken könnten.

Bewertung durch andere Investmenthäuser:

Quelle: Marketbeat 

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $67,8
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2% Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $90 erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von Danaos Corporation?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “DAC.US“ (Ticker von Danaos Corporation an der NYSE) ein und wählen Sie die Aktie “ Danaos Corporation“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “DAC.US“ (Ticker von Danaos Corporation an der NYSE) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “ Danaos Corporation“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Aktien von Danaos Corporation kaufen >>


*Alle unsere Investmentanalysen dienen lediglich Informationszwecken und werden gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen bereitgestellt. Unsere Analysen sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen. Die hier dargestellten Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse von Kund*innen und stellen keine Anlageberatung dar. Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente sind immer mit dem Risiko eines Kapitalverlustes verbunden. Es bleibt die Pflicht aller Anleger*innen, sich selbst über jede Investition zu informieren und die Informationen zu lesen, auf die in unserer Analyse und in anderen öffentlich zugänglichen Informationen für die Finanzmärkte verwiesen wird, insbesondere in Emissionsprospekten, Finanzberichten und Risikohinweisen. Meinungen und Schätzungen geben unsere Einschätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Meinungen oder Schätzungen wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Bitte beachten Sie, dass wir nicht verpflichtet sind, Aktualisierungen vorzunehmen, und dass unsere Analysen mit der Zeit überholt sein können. Provisionen, Gebühren und andere Kosten können das Endergebnis Ihrer Investition schmälern. In der Vergangenheit erzielte Renditen sind keine Garantie für zukünftige Renditen. Empfänger*innen dieses Berichts müssen ihre eigenen unabhängigen Entscheidungen in Bezug auf die hierin erwähnten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Bestimmte Transaktionen sind mit erheblichen Risiken verbunden und nicht für alle Anleger*innen geeignet. Obwohl dieses Material auf Informationen beruht, die wir für zuverlässig halten, hat Freedom Finance Europe Ltd. die ihr zur Verfügung stehenden Informationen nicht überprüft und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit dieses Materials. Alle Kursangaben sind indikativ und beziehen sich auf den Zeitpunkt nach Börsenschluss der besprochenen Wertpapiere, sofern nicht anders angegeben.


  • Informationsquellen
  • Methodik zur Bewertung von Empfehlungen gemäß den Nutzungsbedingungen für Marktuntersuchungen

    Die Analysten von Freedom Finance führen eine dreistufige Analyse durch. Sie wählen eine vielversprechende Branche auf der Grundlage aktueller Nachrichten, Statistiken und branchenspezifischer Metriken aus. Sie bewerten die Angebots- und Nachfragesituation sowie die zukünftige Entwicklungsdynamik. Die Attraktivität der Branche für Investitionen wird vor allem durch die prognostizierten Marktwachstumsraten, den gesamten adressierbaren Markt, den Konzentrationsgrad der Marktteilnehmer, die Wahrscheinlichkeit einer Monopolbildung sowie den Grad der Regulierung durch verschiedene Einrichtungen oder Verbände beeinflusst.

    An die Bewertung schließt sich eine vergleichende Analyse auf der Grundlage der ausgewählten Stichprobe an. Die Stichprobe umfasst Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1 Milliarde US-Dollar. Es gibt aber auch Raum für Ausnahmen (wenn ein angemessenes Liquiditätsniveau für die Wertpapiere des Unternehmens an der Börse vorhanden ist). Die ausgewählten Unternehmen (Peers) werden auf der Grundlage von Multiplikatoren (EV/S, EV/EBITDA, PE, P/FCF, P/B), Umsatzwachstumsraten, Margen und Rentabilität (operative Gewinnmarge, Nettogewinnmarge, ROE, ROA) sowie der Geschäftsentwicklung miteinander verglichen.

    Nach Abschluss der vergleichenden Analyse führen die Analysten eine eingehendere Recherche zu Nachrichten über das ausgewählte Unternehmen durch. Sie prüfen die Entwicklungsstrategie des Unternehmens sowie Informationen über seine aktuellen und potenziellen Fusionen und Übernahmen (M&A-Aktivitäten). Sie bewerten auch die Effizienz des anorganischen Wachstums des Unternehmens sowie andere Nachrichten über das Unternehmen im vergangenen Jahr. Das Hauptziel in dieser Phase besteht darin, die Wachstumstreiber zu identifizieren und ihre Stabilität sowie das Ausmaß ihrer Auswirkungen auf das Geschäft zu bewerten.

    Auf der Grundlage aller gesammelten Daten ermitteln die Analysten die gewichteten Prognosen für die Wachstumsraten des Unternehmens und die vorgeschlagene Geschäftsmarge, die zur Berechnung des auf einem Multiplikator basierenden Schätzwerts des Unternehmens herangezogen werden. Dieser Wert ermöglicht die Festlegung des Kursziels und des Wachstumspotenzials der Aktie.

    Der voraussichtliche Zeitpunkt der Umsetzung der Idee wird in Abhängigkeit von der aktuellen Marktsituation, dem Volatilitätsniveau und dem verfügbaren Prognosehorizont für die Branchen- und Unternehmensentwicklung festgelegt. Der Prognosehorizont liegt in der Regel zwischen 3 und 12 Monaten.