Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Max Manturov

Max Manturov

Analyst 08.09.2022

Doximity, Inc.: Ärzteplattform mit Abschlag zum Fair Value und 36,6 % Renditepotenzial

Doximity Inc. (DOCS) betreibt die führende digitale Kollaborationsplattform für medizinisches Fachpersonal in den USA. DOCS wird von mehr als 80 % der Ärzte, mehr als 50 % der praktizierenden Krankenschwestern und Sanitäter sowie von mehr als 90 % der Absolventen medizinischer Studiengänge in den USA genutzt. Die Plattform wird oft als LinkedIn für Ärzte bezeichnet. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Marketing, Personalvermittlung und telemedizinische Lösungen. Doximity wurde im Jahr 2010 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien.

Ticker: DOCS.US 
Einstiegskurs: $32,95
Kursziel: $45
Renditepotenzial: 36,57%
Zeithorizont: 6 Monate
Risiko: Moderat
Positionsgröße: 2 %

Was ist die Investmentidee dahinter?

  • Doximity verfügt über ein enormes Expansionspotenzial innerhalb des Marketingsegments, da die Durchdringungsrate bei führenden Pharmaunternehmen nach wie vor gering ist.

  • Der US-amerikanische Markt für Telemedizin wird in den kommenden Jahren voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 44,4 % wachsen, was auch für Doximity langfristig einen wichtigen Wachstumstreiber darstellt.
  • Der starke Netzwerkeffekt schafft einen tiefen Konkurrenzgraben rund um das Geschäft von Doximity, da die breite Nutzerbasis von Fachkräften im Gesundheitswesen neue Berufstätige dazu ermutigt, sich ebenfalls der Plattform anzuschließen.
  • Doximity ist ein wachsendes Unternehmen mit ungewöhnlich hohen Gewinnspannen, einem soliden Cashflow und einer starken Bilanz.
  • Dem Konsens der Wall Street zufolge wird DOCS mit einem Abschlag zum Fair Market Value gehandelt.

Aktien von Die Doximity Inc. kaufen >>

Potenzial für weiteres Wachstum

Obwohl das Potenzial für eine Ausweitung der Nutzerbasis in den USA aufgrund der hohen Durchdringungsrate bei medizinischen Fachkräften begrenzt ist, hat Doximity das Potenzial, weiter zu expandieren. Durch die Einführung neuer Produkte hat das Unternehmen seinen gesamten adressierbaren Markt, der mittlerweile auf 18,5 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, stetig erweitert. Mit einem Umsatz von 361,5 Millionen US-Dollar in den letzten 12 Monaten hat das Unternehmen einen Anteil von etwa 2 % am Gesamtmarkt.

Ein entscheidendes Geschäftsfeld für den Umsatz ist das Segment der Marketinglösungen, in dem Doximity die Produkte seiner Pharmakunden vermarktet. Das Unternehmen rühmt sich eines hohen Maßes an Engagement. Zudem gehören zu seinen Kunden die 20 führenden Krankenhäuser und Pharmahersteller. Die Expansionsmöglichkeiten sind jedoch nach wie vor enorm, denn nur vier Großkunden (mit einem Umsatz von mehr als 10,0 Millionen US-Dollar) geben mehr als 50 % ihres Marketingbudgets für Doximity aus, wobei diese Zahl wahrscheinlich noch steigen wird.

Telemedizinische Lösungen könnten auch langfristig eine wichtige Wachstumsquelle für Doximity sein. Nach Angaben von Grand View Research wird der US-amerikanische Markt für Telemedizin bis 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 44,4 % wachsen und am Ende des Prognosezeitraums einen Wert von über 300 Milliarden US-Dollar erreichen.

Innerhalb des Segments konkurriert Doximity mit Unternehmen wie Teladoc Health und Amwell. Im Gegensatz zu den anderen Akteuren hat DOCS jedoch mehrere Wettbewerbsvorteile. Erstens verfügt es über eine große Nutzerbasis von Fachleuten im Gesundheitswesen, die die Plattform aktiv für Patienteninteraktionen nutzen. Zweitens ist Doximity ein margenstarkes Unternehmen, das einen hohen Cashflow generiert. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, sein Wachstum aus eigener Kraft zu finanzieren, was in Zeiten knapper Liquidität auf dem Markt besonders wichtig ist.

Starker Netzwerkeffekt

Wie bereits erwähnt, ist in den USA die Mehrheit der im Gesundheitswesen tätigen Personen bereits Nutzer von Doximity. Die Plattform wird zunehmend von Personalvermittlern sowie von Ärzten genutzt, die mit Patienten interagieren. DOCS hat eine entscheidende Infrastruktur für soziale Interaktionen in der Gesundheitsbranche geschaffen, sodass jede Fachkraft im Gesundheitswesen der Plattform beitreten muss, um mit Kollegen und Kunden arbeiten zu können. Infolgedessen hat sich das Unternehmen einen starken Netzwerkeffekt gesichert, der einen tiefen Konkurrenzgraben rund um den Geschäftsbereich von Doximity schafft.

Der Netzwerkeffekt sieht folgendermaßen aus: Die große Nutzerbasis an Fachkräften im Gesundheitswesen bei Doximity ermutigt neue Fachkräfte, sich ebenfalls der Plattform anzuschließen, was wiederum zu einem noch größeren Wachstum der Nutzerbasis führt.

Aufgrund des Netzwerkeffekts gibt es für Fachkräfte des Gesundheitswesens viele Gründe, der Plattform beizutreten, und nur wenige Gründe, sie zu verlassen. Infolgedessen fällt es DOCS leichter, seine Nutzerbasis zu monetarisieren, während die Kundenbindung hohe Werte erreicht. Zum Beispiel lag am Ende des zweiten Quartals die Nettoumsatzbindungsrate für die letzten 12 Monate bei 139 %.

Finanzkennzahlen

In den letzten drei Jahren ist der Umsatz von Doximity mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 59,9 % (CAGR) gestiegen. Zum Ende des Geschäftsjahres 2022 stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 66,0 % auf 343,5 Millionen US-Dollar. Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2023 schloss DOCS mit einem Umsatz von 90,6 Millionen US-Dollar ab, was einem Anstieg von 24,7 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres entspricht. Die Geschäftsleitung prognostiziert für das Jahr einen Umsatz zwischen 424 und 432 Millionen US-Dollar, was auf ein Wachstum von 25 % innerhalb der zweiten Hälfte des Prognosezeitraums hindeutet.

Die Bruttomarge für die letzten 12 Monate (TTM) lag im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022 bei 87,58 %, verglichen mit 88,41 % im Geschäftsjahr 2021. Die operative Marge sank im gleichen Zeitraum von 33,04 % auf 30,48 % und die Nettomarge von 45,07 % auf 41,72 %. Die Nettomarge ist höher als die operative Marge, da die sonstigen Zinserträge aus Barmitteln und kurzfristigen Anlagen zu Buche schlagen.

Das erste Quartal ist traditionell das schlechteste für das Unternehmen, was die Margen angeht. Das ist auf die Lohnanpassungen und die Neueinstellungen zurückzuführen. Am Ende des Jahres wird die EBITDA-Marge (Gewinnspanne vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) voraussichtlich 43 % betragen und damit nur einen Prozentpunkt niedriger sein als am Ende des Geschäftsjahres 2022.

Der operative Cashflow des Unternehmens für die letzten 12 Monate (TTM-Cashflow aus dem operativen Geschäft) belief sich auf 138,8 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 126,6 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Der freie Cashflow stieg von 81,9 Millionen US-Dollar auf 100,1 Millionen US-Dollar.

Doximity verfügt über eine solide Bilanz mit einer Gesamtverschuldung von 11,8 Millionen US-Dollar, einer Gesamtsumme an Barmitteln und kurzfristigen Kapitalanlagen von 776,3 Millionen US-Dollar und somit über eine Nettoverschuldung von -764,5 Millionen US-Dollar.

Doximity hat keine direkten Konkurrenten, aber seine verschiedenen Segmente und Produkteigenschaften überschneiden sich mit den Aktivitäten von Teladoc Health, Zoom Video Communications, Twitter und Meta Platforms. Beim Multiplikator EV/Sales wird Doximity aufgrund seiner hohen Rentabilität mit einem erheblichen Aufschlag gegenüber der Konkurrenz gehandelt: Es ist eines von nur drei Unternehmen mit steigenden Gewinnen und das einzige in der Stichprobe mit einer Nettomarge von mehr als 40 %. DOCS wird mit einem KGV-Multiplikator unter eins (0,4x) gehandelt, was auf eine angemessene Bewertung des Unternehmens hinweist.

Das unter den Investmentbanken am niedrigsten angesetzte Kursziel von SVB Leerink liegt bei 30 US-Dollar pro Aktie. Berenberg hingegen sieht für den Aktienkurs von Doximity einen Wert von 49 US-Dollar. Dem Konsens zufolge liegt der Fair Market Value der Aktie bei 45 US-Dollar, was ein Kurspotenzial von 37,7 % impliziert.

Risiken

  • Obwohl wir Doximity für ein unterbewertetes Unternehmen halten, wird es mit einem Multiplikator für hohes Wachstum gehandelt. Eine Verlangsamung der Wachstumsrate aufgrund geringerer Werbeausgaben der Pharmaunternehmen könnte zu einem weiteren Rückgang des Marktwerts der Aktie führen.

  • Es besteht das Risiko eines verstärkten Wettbewerbs durch Unternehmen wie LinkedIn im Bereich der sozialen Interaktionen und Teladoc im Bereich der Telemedizin. Dennoch sind wir der Meinung, dass das integrierte Angebot von Doximity dem Unternehmen eine starke Wettbewerbsposition verschafft.

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie die Aktie bei $32,95
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2% Ihres Portfoliobetrags zu. Sie können die Empfehlungen unserer Analysten nutzen, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen.
  3. Verkaufen Sie die Aktie, wenn der Kurs einen Wert von $45 erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von Die Doximity Inc.?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “DOCS.US“ (Ticker von Die Doximity Inc. an der NYSE) ein und wählen Sie die Aktie “Doximity Inc." aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “DOCS.US“ (Ticker von Die Doximity Inc. an der NYSE) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “Doximity Inc.“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Aktien von Die Doximity Inc. kaufen >>


*Alle unsere Investmentanalysen dienen lediglich Informationszwecken und werden gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen bereitgestellt. Unsere Analysen sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen. Die hier dargestellten Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse von Kund*innen und stellen keine Anlageberatung dar. Investitionen in Wertpapiere und andere Finanzinstrumente sind immer mit dem Risiko eines Kapitalverlustes verbunden. Es bleibt die Pflicht aller Anleger*innen, sich selbst über jede Investition zu informieren und die Informationen zu lesen, auf die in unserer Analyse und in anderen öffentlich zugänglichen Informationen für die Finanzmärkte verwiesen wird, insbesondere in Emissionsprospekten, Finanzberichten und Risikohinweisen. Meinungen und Schätzungen geben unsere Einschätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Meinungen oder Schätzungen wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Bitte beachten Sie, dass wir nicht verpflichtet sind, Aktualisierungen vorzunehmen, und dass unsere Analysen mit der Zeit überholt sein können. Provisionen, Gebühren und andere Kosten können das Endergebnis Ihrer Investition schmälern. In der Vergangenheit erzielte Renditen sind keine Garantie für zukünftige Renditen. Empfänger*innen dieses Berichts müssen ihre eigenen unabhängigen Entscheidungen in Bezug auf die hierin erwähnten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Bestimmte Transaktionen sind mit erheblichen Risiken verbunden und nicht für alle Anleger*innen geeignet. Obwohl dieses Material auf Informationen beruht, die wir für zuverlässig halten, hat Freedom Finance Europe Ltd. die ihr zur Verfügung stehenden Informationen nicht überprüft und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit dieses Materials. Alle Kursangaben sind indikativ und beziehen sich auf den Zeitpunkt nach Börsenschluss der besprochenen Wertpapiere, sofern nicht anders angegeben.