Deutsch

Sprachauswahl

Zurück

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Français

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська


Deutsch

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Aktie von Arconic: 22% Renditepotenzial aufgrund erwarteter Ertragserholung

Name des Unternehmens: Arconic Corporation
Ticker: ARNC.US
Einstiegskurs: $20,50
Kursziel: $25,00
Erwartete Rendite: 22%
Zeithorizont: 3 bis 6 Monate
Risiko: Hoch

Über Arconic

Arconic ist ein US-amerikanisches Industrieunternehmen mit Schwerpunkt Leichtmetallverarbeitung. Die Produkte von Arconic werden weltweit in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau, im Handel, im Transportwesen, in der Öl- und Gasindustrie und in anderen Industriezweigen eingesetzt. Das Unternehmen entstand aus der Aufspaltung von Alcoa Inc. in die Alcoa Corp. (Aluminiumproduktion) und die Arconic Corp. (Aluminiumverarbeitung und Herstellung technischer Produkte).

Was ist die Idee dahinter?

Profitieren Sie von einer Aktie, deren Kurs aufgrund der Wirtschaftserholung, der Verknappung von Aluminiumprodukten und der Unterstützung für inländische US-Hersteller steigen könnte.


Kaufen Sie Aktien der Arconic Corporation >>


Warum die Aktie von Arconic Corporation?  

Grund 1: Stabile Finanzlage

Trotz eines erheblichen Umsatzrückgangs und einer geringeren Gewinnspanne weist das Unternehmen noch immer eine stabile Finanzlage auf. Arconic verfügt über einen ausreichenden Liquiditätsstand von $1,30 Mrd., davon $595 Mio. an Barreserven. Die Schuldenlast ist mit einem Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA von 1,15x relativ gering. Die Höhe der Schulden beläuft sich auf $1,276 Mrd., wobei die nächste Rückzahlung im Jahr 2025 fällig wird und $700 Mio. beträgt.

Im 2. Quartal steigerte das Unternehmen seinen freien Cashflow, der sich auf $9 Mio. belief. Die aktuelle Finanzlage des Unternehmens erscheint im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld äußerst günstig. Arconic optimierte die Betriebskosten, indem es die Verträge einiger Mitarbeiter kündigte, die Löhne von Management und Mitarbeitern vorübergehend senkte und die Arbeitszeiten änderte. Außerdem wurden die Investitionsausgaben im Jahr 2020 um $50 Mio. gekürzt.

Infolgedessen werden die Betriebskosten um $200 Mio. gesenkt, während die kumulierten Einsparungen bis Ende des Jahres rund $250 Mio. betragen werden. Das Unternehmen rechnet mit einer Steigerung des EBITDA um $300 Mio. aufgrund der Produktivitätssteigerung, der Optimierung der Betriebskosten und des Ausbaus seiner Marktpräsenz in den Bereichen Automobil, Verpackung und Industrieprodukte.

Grund 2: Erwartungen hinsichtlich einer Erholung des Umsatzes

Die COVID-19 Krise wirkte sich auf den Umsatz von Arconic Corp. aus, welcher im 2. Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 38,30% zurückging. Der operative Verlust belief sich auf $67 Mio. gegenüber einem Gewinn von $52 Mio. im Vorjahreszeitraum. Die größten Umsatzeinbußen verzeichneten die Sektoren Transport und Luftfahrt. Die Sparte der Verpackungsprodukte zeigte ein organisches Wachstum von 2% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Trotz des Umsatzrückgangs in einigen Bereichen hat das Unternehmen einige Gründe, eine Erholung zu erwarten.

Am US-Markt für Aluminiumverpackungen, der sich auf $1,69 Mrd. beläuft, besteht mit einer Gesamtnachfrage von $6,36 Mrd. eine Mangel an verfügbaren Produkten. Arconic hat die Möglichkeit, das Ungleichgewicht durch die Inbetriebnahme einer eigenen Anlage in Tennessee mit minimalen Investitionsausgaben sowie durch die Nutzung zusätzlicher Kapazitäten in Russland und China teilweise auszugleichen.

Die Erholung des Automobilmarktes und die Umstellung auf Elektrofahrzeuge könnte kurzfristig ein wesentlicher Antreiber für das Umsatzwachstum von Arconic sein. Das Portfolio des Unternehmens umfasst derzeit über 60 Verträge für verschiedene Lieferungen von Leichtmetall-Transportplattformen. Im Jahr 2020 unterzeichnete das Unternehmen Verträge zur Einführung von acht neuen Transportplattformen, die im Jahr 2021 das Umsatzwachstum antreiben dürften. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen gestiegen, und bei der Herstellung solcher Fahrzeuge wird 15% bis 27% mehr Aluminium verbraucht als bei der traditionellen Automobilproduktion. Dieser Trend könnte das Portfolio von Arconic weiter ausweiten und die Produktionsnachfrage steigern.

Ein zusätzlicher Schub für die Umsatzerholung von Arconic sind die Aluminium-Importsanktionen in den USA, die die einheimischen Hersteller unterstützen sollen. Im August 2020 war es bereits das zweite Mal, dass Trump Zölle in Höhe von 10% auf Aluminiumimporte aus Kanada verhängte, Diese Sanktionen trugen dazu bei, dass die Importe von Aluminiumblechen von Januar bis Mai 2020 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019 um 44% zurückgingen. Diese Sanktionen könnten dazu beitragen, die Erholung beim Umsatz der Arconic Corp. zu beschleunigen.

Grund 3: Investmentbanken haben das Kursziel angehoben

Im September haben einige große Banken Ihr Kursziel für Arconic angehoben. Während Benchmark das Kursziel bei $27 bestätigte, hoben große Investmentbanken wie die Credit Suisse und Deutsche Bank ihr Kursziel auf $30 bzw. $32 an. Das bedeutet, dass die Aussichten für die Arconic Corp. überwiegend positiv sind.

Wie man die Anlageidee umsetzt

  1. Kaufen Sie Aktien der Arconic Corporation bei $20,50.
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2-4% Ihres gesamten Portfoliobetrags zu. Um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen, können Sie die Empfehlungen unserer Analysten für ein Portfolio in USD oder EUR nutzen.
  3. Verkaufen Sie die Aktien, wenn der Kurs einen Wert von $25 pro Aktie erreicht hat.

Wie kauft man Aktien der Arconic Corporation 

Wenn Sie noch kein Konto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “ARNC.US“ (Ticker der Arconic Corporation an der NYSE) ein und wählen Sie die Aktie “Arconic Inc.“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24-App für iPhone oder Android: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “ARNC.US” (Ticker der Arconic Corporation an der NYSE) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie von “Arconic Inc.“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie von Booking Holdings in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Kaufen Sie Aktien der Arconic Corporation: Verpassen Sie nicht die Umsatzerholung nach der Krise!


Kaufen Sie Aktien der Arconic Corporation >>


*Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Cyprus Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der FFCY und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.