Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • fr

  • nl

  • pl

  • pt

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Français

  • Hollandsk

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Aktie von PayPal: 16,60% Renditepotenzial aufgrund der aktiven Entwicklung

Name des Unternehmens: PayPal Holdings Inc
Ticker: PYPL.US
Einstiegskurs: $270
Kursziel: $315
Erwartete Rendite: 16,60%
Zeithorizont: 3 bis 6 Monate
Risiko: Hoch

Über PayPal

PayPal Inc. ist ein Technologieunternehmen, das sich auf sein proprietäres System für elektronische Zahlungen konzentriert, welches eines der weltweit führenden ist. Mit PayPal können Menschen Waren kaufen, Rechnungen bezahlen, sowie Geldüberweisungen senden und empfangen. Derzeit hat PayPal 360 Millionen aktive Konten, die von über 325 Millionen aktiven Kunden aus 200 Ländern genutzt werden.

Was ist die Idee dahinter?

Profitieren Sie von einer Aktie, deren Kurs aufgrund der aktiven Entwicklung des Ökosystems, der guten finanziellen Performance und der Ausweitung des Marktanteils in China steigen könnte.


Aktien von PayPal kaufen >>


Warum die Aktie von PayPal? 

Grund 1: Aktive Entwicklung des Ökosystems

Die Pandemie führte zu einem Lockdown, was den elektronischen Zahlungsverkehr drastisch ankurbelte. PayPal hat sich dadurch sehr gut entwickelt und seinen Kundenstamm aktiv vergrößert.

Im Laufe des Jahres 2020 hat das Unternehmen zudem eigene Services entwickelt und sein Ökosystem erweitert, um seinen Wettbewerbsvorteil auch nach der Aufhebung des Lockdowns weiter auszubauen.

Hier sind einige der Neuerungen bei PayPal:

  • Die Handy-App Venmo: Im Laufe des Jahres 2020 hat PayPal die Funktionen von Venmo erweitert und neue Services hinzugefügt, was die Popularität der App gesteigert hat. Infolgedessen macht Venmo bereits 18% der gesamten PayPal-Zahlungen aus, was eine beeindruckende Zahl ist. Laut der Prognose von PayPal könnte Venmo im Jahr 2021 Einnahmen in Höhe von $900 Mio. generieren (im Vergleich zu $450 Mio. im Jahr 2019).
  • Kontaktlose Zahlungen über QR-Codes: Letztes Jahr hat PayPal in einigen Geschäften sein auf QR-Codes basiertes Zahlungssystem implementiert. Dies könnte das Bezahlen von Waren erleichtern und PayPal dabei helfen, ein eigenes Netzwerk von Partnergeschäften zu bekommen. Die Implementierung dieses Dienstes wird jedoch noch einige Jahre dauern. Derzeit arbeitet PayPal bereits mit CVS Health und Nike daran.
  • Krypto-Transaktionen: PayPal-Nutzer können jetzt mit Hilfe der E-Wallets von PayPal und Venmo Bitcoins und andere Kryptowährungen kaufen, verwahren und verkaufen. Laut PayPal werden die Kunden ab Anfang 2021 in der Lage sein, bei 26 Millionen Händlern mit Kryptowährung zu bezahlen. Die Krypto-Transaktionen könnten noch mehr Menschen anziehen, die PayPal benutzen und gleichzeitig die Einnahmen aufgrund der Transaktionsgebühren steigern. Darüber hinaus könnte PayPal dadurch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Square, einem anderen Zahlungssystem mit einem großen Marktanteil, erhalten.

Letztes Jahr schloss PayPal erfolgreich den Deal mit dem Unternehmen Honey Science ab, das auf $4 Mrd. geschätzt wird, so dass PayPal nun die Services von Honey Science, wie z.B. die Verfolgung von Werbeaktionen und den Erhalt von Rabattcoupons, in sein Ökosystem integrieren kann. Im Jahr 2019 umfasste das Partnernetzwerk von Honey Science 30.000 Unternehmen, darunter Online-Shops und Lieferdienste, während die Nutzerbasis bei 17 Mio. Menschen lag. Mit den Services und dem Publikum von Honey Science wird PayPal nun in der Lage sein, mehr Millenials und Gen Z als Kunden zu gewinnen.

Je mehr Services und Funktionen in PayPal integriert werden, desto besser für das Unternehmen und auch für seine Einnahmen.

Grund 2: Ausweitung des Marktanteils in China

Ende Dezember 2020 hat PayPal das chinesische Unternehmen GoPay vollständig übernommen (zuvor hielt PayPal 70% der Anteile). Obwohl PayPal nur einen relativ kleinen Marktteilnehmer übernommen hat, kann es nun mit den Zahlungsriesen in China wie Alipay (Ant Group, gehört zu Alibaba) und WeChat Pay (Tencent Holdings Ltd.) konkurrieren.

Da die Übernahme genau zu dem Zeitpunkt stattfand, als die Regierung ihre Kartellrechtskampagne gegen die Alibaba Group Holding Ltd. und andere Unternehmen startete, die Online-Services anbieten, könnte dies PayPal tatsächlich helfen, seinen Marktanteil im Land deutlich auszuweiten.

Grund 3: Kernrisiken

PayPal könnte seine Partnerschaft mit eBay, einer großen E-Commerce-Plattform, beenden, da diese komplett auf eine eigene Zahlungslösung umsteigen könnte. Dies ist eines der größten Risiken für das Unternehmen, da eBay derzeit für rund 7% aller PayPal-Zahlungen sorgt. Dies könnte also kritisch sein. Dies könnte durchaus das Tempo von PayPal bei der Gewinnsteigerung kurzfristig verlangsamen.

Grund 4: Finanzielle Performance

2020 war für PayPal Inc. ein recht erfolgreiches Jahr. Am Ende des 3. Quartals 2020 erreichte die Anzahl der aktiven Konten die Marke von 361 Mio., während die Summe der Zahlungen im selben Quartal $247 Mrd. betrug, was ein Anstieg von 38% im Vergleich zum gleichen Zeitraum in 2019 ist. In den ersten drei Quartalen stiegen die Einnahmen um 19% auf $15,30 Mrd., während der Gewinn um 35% auf $2,60 Mrd. stieg.

Die Bilanz des Unternehmens ist mit $8,90 Mrd. Schulden gegenüber $14,10 Mrd. Barmitteln und einem positiven Cashflow recht in Ordnung. Der bereinigte freie Cashflow in den ersten drei Quartalen belief sich auf $3,97 Mrd., was einem Anstieg von 43% entspricht.

Aktuell sind die meisten Kennzahlen von PayPal hoch: Das EV/EBITDA liegt bei 38,80x, während das Forward P/E 53x beträgt. Das bedeutet, dass das Risiko besteht, überkauft zu sein. Große Investmentbanken und analytische Firmen haben jedoch ihre Prognosen für den Kurs der PayPal-Aktie heraufgesetzt: Morgan Stanley auf $297, Bank of America auf $282, Mizuho auf $350 und KeyCorp auf $300.  

Wie man die Anlageidee umsetzt?

  1. Kaufen Sie die Aktien von PayPal bei $270.
  2. Weisen Sie dem Investment nicht mehr als 2% Ihres Portfoliobetrags zu. Um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen, können Sie die Empfehlungen unserer Analysten nutzen.
  3. Verkaufen Sie die Aktien, wenn der Kurs einen Wert von $315 pro Aktie erreicht hat.

So kaufen Sie Aktien von PayPal?

Wenn Sie noch kein Anlagekonto haben, eröffnen Sie jetzt eines: dies kann online erfolgen und dauert nur 10 Minuten. Sie müssen lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen und Ihr Konto verifizieren.

Nach dem Eröffnen eines Kontos können Sie auf eine der folgenden zwei Arten die gewünschten Aktien kaufen:

Online-Shop von Freedom24: Dies ist der einfachste Weg, um Aktien zu kaufen. Legen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, in den Warenkorb und bezahlen Sie per Kreditkarte. Sobald die Transaktion verarbeitet wurde, scheinen die gekauften Aktien auf Ihrem Anlagekonto auf.

Web-Plattform von Freedom24: Geben Sie im Abschnitt “Web-Terminal“ im Suchfeld “PYPL.US“ (Ticker von PayPal an der NASDAQ) ein und wählen Sie die Aktie “PAYPAL HLDGS INC.“ aus den Suchergebnissen aus. Öffnen Sie eine sichere Sitzung im Trading-Fenster auf der rechten Seite, wählen Sie die gewünschte Anzahl der Aktien aus, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Freedom24 iPhone oder Android App: Gehen Sie zum Bildschirm mit den “Quotierungen“ und tippen Sie auf das Suchsymbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie “PYPL.US” (Ticker von PayPal an der NASDAQ) in das angezeigte Dialogfeld ein und wählen Sie die Aktie “PAYPAL HLDGS INC.“ aus den Suchergebnissen aus. Sie sehen dann die Aktie in der Marktübersicht. Tippen Sie darauf und gehen Sie im angezeigten Dialogfeld zur Registerkarte “Order”. Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und klicken Sie auf “Kaufen“.

Kaufen Sie Aktien von PayPal, um von den Entwicklungstrends im Bereich elektronischer Zahlungen zu profitieren!


Aktien von PayPal kaufen >>


*Haftungsausschluss: Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Anlagen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten sind immer mit Risiken eines Kapitalverlusts verbunden. Der Kunde ist aufgefordert, sich selbst zu informieren und sich mit den Risikohinweisen vertraut zu machen. Meinungen und Einschätzungen sind die Grundlagen unserer Beurteilung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Materials und können ohne Vorankündigung geändert werden. Provisionen, Gebühren oder andere Abgaben können die finanzielle Rendite mindern. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Dieses Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Die hierin enthaltenen Meinungen und Empfehlungen berücksichtigen nicht die individuellen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse des Kunden und stellen keine Anlageberatung dar. Der Empfänger dieses Dokuments muss seine eigenen, unabhängigen Entscheidungen über die hierin genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente treffen. Die Informationen stammen aus Quellen, die von Freedom Finance Cyprus Ltd. oder seinen verbundenen Unternehmen und/oder Tochtergesellschaften (insgesamt Freedom Finance) als zuverlässig erachtet werden, aber sie garantieren nicht ihre Vollständigkeit oder Richtigkeit, mit Ausnahme von etwaigen Angaben hinsichtlich der Offenlegungen gegenüber der FFCY und/oder ihre verbundenen Unternehmen und die Beteiligung des Analysten an dem Emittenten, der Gegenstand der Untersuchung ist. Sofern nicht anders angegeben sind alle Preise Richtwerte zum Zeitpunkt des Börsenschlusses für die besprochenen Wertpapiere.