Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • News
  • Der Standard, eine österreichische Tageszeitung, berichtet, dass der Internet-Broker Freedom Finance die europäischen Märkte ins Visier nimmt.

Der Standard, eine österreichische Tageszeitung, berichtet, dass der Internet-Broker Freedom Finance die europäischen Märkte ins Visier nimmt.

Der Standard, Österreichs auflagenstärkste nationale Tageszeitung, veröffentlichte ein Interview mit dem CEO der Freedom Holding Corporation, Timur Turlov. Laut der Zeitung versucht der erfolgreiche Internet-Broker, in die europäischen Finanzmärkte vorzudringen.

Der Standard erschien erstmals 1988 als Finanzzeitung im Stil der New York Times. Jeden Monat besuchen rund 20 Millionen Nutzer die Webseite dieser Zeitung.

“Unser Fokus liegt auf dem Zugang zum US-Markt, der bei unseren Kunden sehr gefragt ist”, so Timur Turlov. “Wir haben erkannt, dass das Produkt, das wir anbieten, auch auf dem globalen Markt konkurrenzfähig ist. Daher haben wir uns entschieden, unsere Stärke auch in Europa unter Beweis zu stellen” fügte er hinzu.

Europäische Anleger sind ebenfalls begierig darauf, an den Börsengängen amerikanischer Unternehmen teilzunehmen, und Freedom Finance ist eines der wenigen Unternehmen in Europa, das diesen Service anbietet. Timur Turlov zufolge wird dies durch die Zusammenarbeit mit prominenten Investmentbanken erreicht. Bis heute hat Freedom Finance die Teilnahme an etwa 200 Börsengängen ermöglicht.

Turlov plant, den deutschen Markt zum Schwerpunkt seiner europäischen Expansion zu machen und beabsichtigt, 15.000 Kunden mit einem Vermögen von bis zu $400 Mio. zu erreichen.