Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • News
  • Gewinn: Freedom Finance gehört zu den vier besten Neo-Brokern in Österreich

Gewinn: Freedom Finance gehört zu den vier besten Neo-Brokern in Österreich

Gewinn, ein österreichisches Wirtschaftsmagazin, veröffentlichte im Mai einen großen Test von lokalen Brokern. Die Experten entschieden, dass Freedom Finance in die Top-Neo-Broker-Liste aufgenommen wird.

Unter Neo-Brokern versteht man neue Online-Broker, die auf jüngere Anleger ausgerichtet sind und auf kleine Ordergrößen, intuitiven Handel und Optimierung für mobile Geräte setzen. Die Pandemie und der Lockdown lösten ein großes Interesse an solchen Brokern aus, da viele Menschen ihre Meinung über die Finanzwelt änderten und sich neuen Investitionsmöglichkeiten zuwandten, die zunehmend verfügbarer wurden.

Früher waren reguläre Online-Broker eine Bedrohung für die traditionelle Bankenbranche; Neo-Broker sind aktuell die Konkurrenz für beide. Einer der Hauptvorteile von Neo-Brokern sind niedrige oder überhaupt keine Provisionen; dies ist Neo-Brokern möglich, da sie nicht viele Büros und Mitarbeiter unterhalten müssen.

Neben Freedom Finance wurden die folgenden beliebten Broker mit in die Liste aufgenommen:

  • TradeRepublic, wo das Investieren mit Null-Provisionen über mobile Geräte möglich ist
  • Scalable Capital, wo ein Monatsabonnement 2,99 € kostet
  • Bitpanda, wo sowohl Aktien- als auch Edelmetallhandel angeboten werden

Allerdings hebt sich Freedom Finance von den Wettbewerbern ab, da dies der einzige in der EU ansässige Broker ist, der an der NASDAQ (FRHC) gelistet ist. Außerdem ermöglicht die Plattform von Freedom Finance seinen Kunden den Handel mit US-IPOs, wofür nur ein Mindestanlagebetrag von 2.000 $ erforderlich ist; das bedeutet, dass europäische Investoren US-Aktien zu ihren Anfangspreisen kaufen können, noch bevor der Handel aufgenommen wird.

Um den kompletten Gewinn-Testbericht zu sehen, einfach hier klicken.