Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • News
  • Nettogewinn verdoppelt: Die Freedom Holding Corp. meldet ihr Finanzergebnis für das 1. Quartal des Geschäftsjahres 2022

Nettogewinn verdoppelt: Die Freedom Holding Corp. meldet ihr Finanzergebnis für das 1. Quartal des Geschäftsjahres 2022

Im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2022, das dem 2. Quartal 2021 von April bis Juni entspricht, konnte die Freedom Holding Corp. Ihren Umsatz um 120 % auf $124 Mio. steigern. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die Provisionseinnahmen um 125 % auf $97 Mio. stiegen, während die Zinseinnahmen um 325 % auf $18 Mio. zunahmen.

Der Nettogewinn stieg ebenfalls sprunghaft an, nämlich um $28 Mio. gegenüber 2020, und erreichte $52 Mio. Gleichzeitig stieg der Gewinn pro Aktie von $0,45 auf $0,87, die sonstigen Einnahmen um $22 Mio. auf $55 Mio. und die Aktiva und Passiva um $109 Mio. bzw. $52 Mio.

Auch die Ausgaben stiegen: Die Gesamtkosten erhöhten sich um $39 Mio., während die Provisionen, Zinsen und Betriebskosten um $12 Mio., $11 Mio. bzw. $16 Mio. stiegen.

Die Freedom Holding zahlte mehr Gehälter und Lohnkosten für ihre Mitarbeiter und weitete ihr Geschäft aus, wodurch auch die Zahl der Kunden und Transaktionen zunahm. Auch das Volumen bei kurzfristigen Finanzierungen nahm zu.

Mit Stand vom 30. Juni 2021 wurden mehr als 330.000 Konten eröffnet, das sind 40.000 mehr als am 31. März 2021.