Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

  • Startseite
  • News
  • Freedom Finance Europe in Spanien: Aktien der Unternehmen im IBEX 35 sind bereits für den Handel verfügbar

Freedom Finance Europe in Spanien: Aktien der Unternehmen im IBEX 35 sind bereits für den Handel verfügbar

Die Kunden der europäischen Sparte der Freedom Holding Corp. haben die Möglichkeit, in die Aktien der wichtigsten Unternehmen des spanischen Aktienindex IBEX 35 zu investieren. Diese Initiative, die auf die Eröffnung einer Geschäftsstelle in Madrid folgte, steht im Einklang mit der Wachstumsstrategie der Holdinggesellschaft in Westeuropa.

Die Liste der Finanzprodukte, die den Kunden über die Online-Plattform von Freedom24 zur Verfügung stehen, wurde um die liquidesten spanischen Unternehmen aus dem Aktienindex der spanischen Börse erweitert. Das neue Angebot ergänzt das bestehende Portfolio von Freedom Finance Europe, das den Handel mit über 1.000.000 Instrumenten – Aktien, ETFs, Optionen und Anleihen - umfasst.

"Diese Initiative zeigt unser Interesse und Engagement für den spanischen Aktienmarkt, für den wir in diesem Jahr ein signifikantes Wachstum erwarten. Unser Investment-Angebot für den IBEX 35 wird uns helfen, näher an die Kunden in Spanien heranzukommen", glaubt Sonia Alegre, Leiterin von Freedom Finance Europe in Madrid.

Maxim Manturov, Leiter des Investment Research bei Freedom Finance Europe, betonte die Gelegenheiten für das Investieren in Aktien des IBEX 35. “Wir gehen davon aus, dass sich die Aktien der Unternehmen Santander, Iberdrola, Endesa, Telefónica und Repsol dank der starken Fundamentaldaten der Unternehmen selbst und ihrer jeweiligen Sektoren gut entwickeln werden. Darüber hinaus werden wir bestimmte Bereiche – wie die erneuerbaren Energien – genau im Auge behalten ".

Die Geschäftsstelle von Freedom Finance Europe in Madrid wurde im April 2022 eröffnet und ist damit Teil des europäischen Netzwerks des Unternehmens, das bereits über Geschäftsstellen in Berlin, Athens und Limassol verfügt. Im Jahr 2021 ist es das europäische Geschäft, welches das Wachstum der gesamten Brokerage-Aktivitäten des Unternehmens vorangetrieben hat. Am 31. Dezember 2021 verzeichnete das Unternehmen 370.000 eröffnete Kundenkonten, von denen fast ein Drittel (über 110.000) in Europa geführt werden.