Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Freedom Finance Europe spendet 2,7 Millionen Euro für die Ukraine

Die Investmentgesellschaft Freedom Finance Europe, die europäische Niederlassung der Freedom Holding Corp., hat 2,7 Millionen Euro an ukrainische Wohltätigkeitsorganisationen überwiesen:

  • 300.000 Euro erhielt die Your Reliance Foundation. Dieses Geld wird für den Kauf von Ausrüstung für die medizinische Notfallversorgung verwendet. Diese wird an Kinderkrankenhäuser in drei Regionen der Ukraine geliefert, die verwundete Kinder von der Frontlinie behandeln.
  • 300.000 Euro gingen an den Fonds Help Together. Das Geld wird zur humanitären Hilfe für Vertriebene eingesetzt.
  • 2 Millionen Euro gingen an das Konto des humanitären Zentrums Help Ukraine. Das Zentrum wird mit dem Geld Medikamente, Lebensmittel, Tierfutter, Hygieneartikel und anderen wichtige Güter kaufen.
  • Wir haben 103.000 Euro an die gemeinnützige Stiftung Soborna Ukraine International überwiesen. Die Mittel werden für die Wiederherstellung des zentralen Wasserversorgungssystems in Mykolajiw verwendet, das durch den Beschuss zerstört wurde.

Andriy Stavnitser, der Initiator des Zentrums Help Ukraine, dankte Freedom Finance für die Unterstützung. „Wir achten sehr darauf, dass jede einzelne humanitäre Hilfe, ob es sich nun um eine große Lieferung von Medikamenten oder um eine kleine Kiste mit Lebensmitteln und grundlegenden Hygieneartikeln handelt, in die Hände der tatsächlichen Opfer gelangt, d.h. der Menschen in der Ukraine, insbesondere in den gefährlichsten Regionen, die unmittelbar an der Frontlinie liegen.“

„In den 2,5 Monaten des Krieges haben Millionen von Menschen und Hunderte von Unternehmen aus der ganzen Welt der Ukraine geholfen. Es ist erfreulich, unser Unternehmen unter ihnen zu sehen. Ich danke der Unternehmensleitung von Freedom Finance für seine wohltätige Hilfe. Dieses Geld wird helfen, viele Leben zu retten“ sagte Marina Bartoshek, CEO von Freedom Finance Ukraine.

„Eine große Anzahl unserer Mitarbeiter und Kunden, unsere Verwandten und Freunde leben in der Ukraine. Es ist sehr schmerzhaft für uns zu sehen, was dort gerade geschieht. Es erscheint uns wichtig, zumindest etwas zur Linderung der schrecklichen humanitären Krise beizutragen, die derzeit im Land herrscht. Seit Beginn des Krieges unterstützen wir unsere Mitarbeiter und Kunden, nehmen an humanitären Missionen teil und werden dies auch weiterhin tun, um den Menschen zu helfen, die momentan besonders bedürftig sind“ betonte Timur Turlov, CEO der Freedom Holding Corp.