Sprachauswahl

de
  • cs

  • de

  • el

  • en

  • es

  • et

  • fr

  • it

  • kk

  • lt

  • nl

  • pl

  • pt

  • ro

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Čeština

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Eesti keel

  • Français

  • Italiano

  • Казақша

  • Lietuvių

  • Nederlands

  • Polski

  • Português

  • Română

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Die Freedom Holding Corp. zieht sich aus dem russischen Markt zurück

Die Freedom Holding Corp., die Muttergesellschaft von Freedom Finance Europe, wird den russischen Broker Freedom Finance und die Freedom Finance Bank aus der Gruppe ausgliedern. Dies geht aus dem Bericht für das Geschäftsjahr 2022 hervor, der am 31. Mai auf der Website der US-Börsenaufsicht SEC veröffentlicht wurde.

In der ersten Phase wird Timur Turlov, der Leiter und Haupteigentümer des Unternehmens, die russischen Geschäftsbereiche der Holding erwerben. Anschließend sollen diese Vermögenswerte an Vertreter des Top-Managements verkauft werden.

Seit dem ersten Tag des militärischen Konflikts zwischen Russland und der Ukraine hat das Management der Freedom Holding Corp. erhebliche Anstrengungen unternommen, um die Sicherheit und das Wohlergehen der ukrainischen Mitarbeiter zu gewährleisten. Trotz der Auswirkungen des Konflikts ist Freedom Finance Ukraine weiterhin für seine Kunden da. Alle Geschäftsstellen sind wieder für die Öffentlichkeit zugänglich, mit Ausnahme der Geschäftsstelle in Kharkov, deren Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten.

Timur Turlov beantragte im April offiziell die kasachische Staatsbürgerschaft, womit er seine russische Staatsbürgerschaft und die Staatsbürgerschaft von St. Kitts und Nevis aufgeben wird. Außerdem spendete er 2,5 Millionen US-Dollar seines Privatvermögens für humanitäre Hilfen in der Ukraine, während weitere 2,7 Millionen US-Dollar von Freedom Finance Europe gespendet wurden.