Deutsch

Sprachauswahl

Zurück

  • Deutsch

  • English

  • Español

  • Français

  • Polski

  • Русский

  • Українська


Deutsch
  • Startseite
  • News
  • Die Aktien der Freedom Holding Corporation wurden erstmals an der NASDAQ gehandelt

Die Aktien der Freedom Holding Corporation wurden erstmals an der NASDAQ gehandelt

Am 15. Oktober 2019 nahmen die Aktien der Freedom Holding Corporation den Handel an der NASDAQ auf. Die Holding war das erste Brokerunternehmen aus der GUS, das an einer der wichtigsten amerikanischen und internationalen Börsen notiert wurde. Der Aktienkurs lag zum Zeitpunkt des Handelsbeginns bei $14,42 pro FRHC-Aktie.

Die Freedom Holding Corporation hielt in New York die Zeremonie bei Handelsbeginn der NASDAQ ab

Dies ist eine große Ehre für alle, die unter der Marke Freedom Finance arbeiten:

• An der NASDAQ werden die Aktien führender Unternehmen gehandelt. Darunter befinden sich Apple, Microsoft, Facebook, Starbucks – mehr als 3.000 Unternehmen mit einer insgesamten Marktkapitalisierung von $11 Billionen, darunter jetzt auch die Freedom Holding Corporation.

• Die Notierung an der NASDAQ ist ein Zeichen von Transparenz und geschäftlicher Stabilität. Alle Unternehmen werden international gründlich geprüft, bevor sie zur Börsennotierung zugelassen werden. Darüber hinaus stehen die Unternehmen an der NASDAQ unter der strengen Aufsicht der SEC, der US-Börsenaufsichtsbehörde.

• Die Aktien der Holding sind breit gestreut. Die FRHC-Aktien können nicht nur über die NASDAQ, sondern auch an der New Yorker Börse (NYSE) oder an einer der Dutzenden von Online-Börsen in den USA gehandelt werden. Somit sind die FRHC-Aktien auf nahezu jeder Brokerplattform weltweit verfügbar.

• Die Aktien des Unternehmens sind jetzt auf Augenhöhe mit jenen solcher Giganten wie Google, Microsoft, Apple und Facebook. Unter den russischen Unternehmen umfasst der Hightech-Index NASDAQ Unternehmen wie Yandex, HeadHunter und Qiwi.

Das Team der Freedom Holding Corporation bei der Zeremonie am ersten Handelstag an der NASDAQ

Timur Turlov, Generaldirektor der Freedom Holding Corporation und CEO von IC Freedom Finance, kommentierte den Handelsstart wie folgt:

“Wir haben dieses Ziel seit mehreren Jahren verfolgt und mehrere Dutzend Inspektionen und Überprüfungen bestanden. Nichtsdestotrotz war das Ergebnis die Sache auf jeden Fall wert. Die Notierung an der NASDAQ verschafft uns Zugang zu einer großen Zahl von Kunden und eröffnet neue Wachstumsperspektiven. Die USA sind der wichtigste Kapitalmarkt, dessen Rolle in letzter Zeit zugenommen hat, und wir freuen uns sehr, Teil dieses großen Aktienmarktes zu sein. Ich möchte anmerken, dass für unsere Kunden in allen Ländern, in denen die Holding präsent ist, eine Notierung an der NASDAQ eine neue Sicherheitsstufe darstellt.“

Warten auf den Handelsbeginn

Laut dem Generaldirektor der Holding erlebt der russische Anlagemarkt, an dessen Entwicklung die Muttergesellschaft der IC Freedom Finance an der NASDAQ beteiligt war, einen wahren Aufschwung. “In Russland wurden in den letzten 18 Monaten mehr als 1 Million Konten an der Moskauer Börse eröffnet. Angesichts der Tatsache, dass über den gesamten Zeitraum (seit Bestehen der Börse) etwa 3 Millionen solcher Konten eröffnet wurden, ist dies ein Hinweis auf ein explosionsartiges Wachstum bei Investitionen in Wertpapieren in der Region“, sagte Turlov.

NASDAQ-Vizepräsident Andy Hall

Mit einer insgesamten Marktkapitalisierung der NASDAQ von über $12 Mrd. bietet die Notierung an dieser Börse den globalen und institutionellen Anlegern die Möglichkeit, Aktionäre der Freedom Holding Corporation zu werden.

“Derzeit ist unsere oberste Priorität, die Liquidität und das Handelsvolumen zu erhöhen. In den USA konnten wir fast $40 Mio. durch die Veräußerung von Aktien einnehmen, die als guter Treibstoff für unsere Entwicklung dienen. Wir haben es geschafft, unsere Position auf dem Markt zu festigen und alle erforderlichen Ressourcen zu erhalten. Der Nettogewinn der Holding betrug im letzten Quartal $8 Mio. Die Erhöhung der Liquidität wird dem Unternehmen helfen, seine Position als weltweit führende Plattform zu festigen“, stellte Timur Turlov fest.

An der Veranstaltung nahmen Vertreter der Freedom Holding Corporation aus verschiedenen Ländern und den größten Städten, in denen die Holding tätig ist, teil

Die Freedom Holding Corporation ist eine internationale Finanzholdinggesellschaft, die in Ländern wie Deutschland, Zypern, Russland, Kasachstan, Ukraine, Usbekistan und Kirgisistan tätig ist. Die Marktkapitalisierung der Holding beläuft sich derzeit auf ca. $800 Mio., während das Eigenkapital der Gruppe sich auf mehr als $125 Mio. beläuft. Die Aktiva des Unternehmens belaufen sich auf $429 Mio. und das Kundenvermögen beträgt rund $1,3 Mrd. Die Gesamtzahl der Kundenkonten liegt bei über 121.000. Die Holding hat 78 Büros, davon 30 in Russland, wo sie durch die Investmentgesellschaft IC Freedom Finance vertreten ist.

Timur Turlov wurde feierlich ein Zertifikat der Börsenzulassung überreicht