Deutsch

Sprachauswahl

Zurück

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Français

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська


Deutsch

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

ENI

22.29%
Kurspotenzial
20.46 USD
Preis für 1 Aktie
USD
10.10%
Dividendenerträge
ENI verkauft in Lots zu 1 Stk.
Geben Sie die Anzahl der Wertpapiere ein
Auftragssumme:
Brokergebühr:
Überweisungsgebühr:
ENI. Und Ihr Motor schafft Heldentaten
Warum lohnt es sich in ENI zu investieren?
  • Das größte Öl- und Gasunternehmen mit Sitz in Italien
  • Die tägliche Öl- und Gasproduktion beläuft sich auf 1,671 Mio. Barrel
  • Platz 89 bei Fortune Global 500 im Jahr 2017
  • Ist in über 80 Ländern weltweit tätig


1T
1W
1M
6M
Gesamter Zeitraum
Empfehlungen der größten Investmentbanken
Societe Generale
Kaufen
29.10.2020
Morgan Stanley
Verkaufen
31.07.2020
Jefferies
Zu halten
20.04.2020
Morgan Stanley
Zu halten
17.04.2020
Finanzkennzahlen
Kapitalisierung
58.26B USD
P / E
8.69
Umsatz
85.41B USD
Jahresüberschuss
15.04B USD
Allgemeine Empfehlung von Investmentbanken

Verkaufen

Basierend auf Analysen von 4 der weltgrößten Investmentbanken der letzten 3 Monate

Prognostizierte Kurse

Kursziel

23.67 USD

(15.84% Kurspotenzial)

Basierend auf Daten von 4 führenden Investmentbanken

Eni S.p.A.ist das größte italienische Mineralöl- und Erdgasunternehmen. Der Hauptsitz ist in Rom. Die primären Förderungsregionen sind Afrika, Russland und Kasachstan. Der Hauptvertriebsmarkt liegt in Italien und anderen Staaten Europas. Das Unternehmen nahm 2016 den 65. Platz in der Liste Fortune Global 500 ein. Eni übt seine Geschäftstätigkeit in mehr als 80 Ländern der Welt aus. Vorhandene Wasserstoffreserven belaufen sich auf 7,49 Mrd. Barrel Öläquivalente (Barrelof Oil Equivalent, BOE), davon werden3,884 Mrd. Barrel gefördert. Die Gesellschaftbesitztein Tankstellennetz (2016 insgesamt 5.622 Standorte in Europa, Marktanteil in Italien 24,3 %) sowie das Energieunternehmen Enipower. Die Firma hat erdölverarbeitende Anlagen (4 Erdölraffinerien in Italien und zwei in Deutschland). Auch ist sie Inhaber der Erdgasleitungen TTPC (verbindet algerische Gasspeicher mit der Mittelmehrküste durch das Staatsgebiet von Tunesien) und TMPC (verbindet Algerien mit Italien am Boden des Mittelmeeres). Ebenso ist sie an der Erdgasleitung Green Stream beteiligt, über dem libyschen Erdgas nach Europa (hauptsächlich Italien) transportiert wird. Auch besteht eine Beteiligung an Blue Stream, worüber russisches Gas auf den türkischen Markt geleitet wird. Der Marktanteilam Flüssigerdgasin Italienbeträgt 17,5 %, in Ecuador 38 %. Der Anteil am Schmierölmarkt in Italien beträgt 21 %, weltweit 0,6 %. Primäre Geschäftszweie des Unternehmens sind: Gewinnung und Erzeugung – Erdöl- und Erdgasgewinnung sowie Gasverflüssigung; Gas und Elektroenergetik – Transport und Vertrieb von Erdgas (darunter Flüssigerdgas) und Elektroenergie; Verarbeitung und Vertrieb – Transport, Verarbeitung und Vertrieb von Erdöl und Erdölprodukten. Der Preis von EniS.p.A. Aktien und der Erlös im Jahr 2017 ist mit 66,921 Mrd. EUR um 20 % (im Vergleich zu 2016) gestiegen. Der Reingewinn von Eni im Jahre 2017 betrug 3,427 Mrd. EUR gegenüber dem Reinverlust im Vorjahr.

Erhalten Sie Anlageideen für renditestarke Anlagen

Wir senden Ihnen wöchentlich die aktuellsten und wichtigsten Informationen in einem Newsletter zu

Gratulation!

Nun werden Sie immer Wissen, in welche Aktien Sie investieren sollten