Sprachauswahl

de
  • de

  • en

  • es

  • fr

  • it

  • pl

  • pt

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Deutsch

  • English

  • Español

  • Français

  • Italiano

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Aktien Johnson&Johnson

Die Empfehlung wird überarbeitet
161.42 $
Preis für 1 Aktie
USD
2.75%
Dividendenerträge
Johnson&Johnson verkauft in Lots zu 1 Stk.
Geben Sie die Anzahl der Wertpapiere ein
Auftragssumme:
Brokergebühr:
Überweisungsgebühr:
Für alles, was du liebst
Warum lohnt es sich in Johnson&Johnson zu investieren?
  • Über 250 Niederlassungen und Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt
  • Ein führender Hersteller medizinischer Geräte
  • Aufgenommen im Down Jones Global Titans 50
  • Über $20 Mrd. Umsatz im 4. Quartal 2019


1T
1W
1M
6M
Gesamter Zeitraum
Empfehlungen der größten Investmentbanken
UBS
Zu halten
160 $
28.04.2020
BofA/Merrill
Kaufen
175 $
22.04.2020
Citigroup
Kaufen
163 $
05.03.2020
Barclays
Zu halten
173 $
19.12.2019
Finanzkennzahlen
Kapitalisierung
393.98B $
P / E
258.17
Umsatz
81.38B $
Jahresüberschuss
51.68B $
Allgemeine Empfehlung von Investmentbanken

Kaufen

Basierend auf Analysen von 21 der weltgrößten Investmentbanken der letzten 3 Monate

Prognostizierte Kurse

Kursziel

183.6 $

(13.94% Kurspotenzial)

Basierend auf Daten von 21 führenden Investmentbanken

Das amerikanische Unternehmen Johnson & Johnson ist auf die Herstellung von Arzneimitteln und Körperpflegemitteln spezialisiert. Es nimmt den ersten Platz nach dem Umfang der Herstellung der medizinischen Ausrüstung in der Welt ein. Das 1886 als Familienunternehmen gegründete Unternehmen beschäftigte sich ursprünglich mit der Herstellung von Verbandstoffen. Die Aktien von Johnson & Johnson wurden 1944 zum Verkauf angeboten, bald danach begann der Konzern, europäische und nordamerikanische Wettbewerber zu übernehmen.

Zu den Entwicklungsplänen gehört der Übergang zur umweltfreundlichen Produktion. Dafür wurde ein Teil der Werke auf Sonnenlichtenergie umgestellt. Außerdem verzichtet Johnson & Johnson so viel wie möglich auf Kunststoffverpackungen für Flüssigkeiten. Die medizinische Fachrichtung der Firma bleiben Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Neurologie und Psychiatrie. Johnson & Johnson ist aktiv in der Entwicklung auf diesen Gebieten.

Heute beträgt die Kapitalisierung des Unternehmens 317 Mrd. USD. Zum Konzern Johnson & Johnson gehören über 250 Firmen, er besitzt Rechte auf mehr als 120 Handelsmarken. CEO des Unternehmens ist seit 2012 Alex Gorsky. Anfang der 2000er Jahre verließ er für einige Zeit das Unternehmen und arbeitete für Konkurrenzgesellschaften, kehrte aber bald zurück und stieg auf. Die Macht des CEO ist nicht absolut, die weitverzweigte Firma wird faktisch vom Board of Directors verwaltet. Aktien von Johnson & Johnson werden als stabil, nicht schnell, aber sicher wertsteigend eingeschätzt.

Erhalten Sie Anlageideen für renditestarke Anlagen

Wir senden Ihnen wöchentlich die aktuellsten und wichtigsten Informationen in einem Newsletter zu

Gratulation!

Nun werden Sie immer Wissen, in welche Aktien Sie investieren sollten