Deutsch

Sprachauswahl

Zurück

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Français

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська


Deutsch

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Aktien MasterCard 

11.49%
Kurspotenzial
321.25 USD
Preis für 1 Aktie
USD
0.59%
Dividendenerträge
MasterCard  verkauft in Lots zu 1 Stk.
Geben Sie die Anzahl der Wertpapiere ein
Auftragssumme:
Brokergebühr:
Überweisungsgebühr:
Es gibt einige Dinge, die man nicht mit Geld kaufen kann. Für alles andere gibt es MasterCard
Warum lohnt es sich in MasterCard  zu investieren?
  • 22.000 Finanzinstitute in 210 Ländern
  • Marktkapitalisierung von über $272 Mrd.
  • Einer der größten multinationalen Anbieter von Zahlungssystemen
  • Einer der Branchenführer im Bereich Technologie


1T
1W
1M
6M
Gesamter Zeitraum
Empfehlungen der größten Investmentbanken
Seaport Global Securities
Kaufen
370 USD
07.12.2020
Mizuho
Kaufen
400 USD
27.08.2020
Daiwa Securities
Zu halten
314 USD
21.07.2020
Goldman
Kaufen
364 USD
14.07.2020
Finanzkennzahlen
Kapitalisierung
207.66B USD
P / E
40.78
Umsatz
14.46B USD
Jahresüberschuss
12.5B USD
Allgemeine Empfehlung von Investmentbanken

Kaufen

Basierend auf Analysen von 42 der weltgrößten Investmentbanken der letzten 3 Monate

Prognostizierte Kurse

Kursziel

375.68 USD

(16.95% Kurspotenzial)

Basierend auf Daten von 42 führenden Investmentbanken

MasterCard Worldwide oder MasterCard Incorporated ist ein internationales Zahlungssystem, ein transnationaler Finanzkonzern, der 22.000Finanzinstitute in 210 Ländern der Welt vereinigt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in New York, Westchester County, USA. Der globale Betriebsstandort liegt in O’Fallon, einem Vorort von St. Louis im US-Staat Missouri. In der ganzen Welt gilt als Hauptgeschäft die Bearbeitung der Zahlungen zwischen den akquirierenden Banken, die Verkaufsstellen bedienen, und den emittierenden Banken oder Kreditgenossenschaften, die für Zahlungen Debit- oder Kreditkarten der Marke „MasterCard“ nutzen. Seit 2006 wurde Master Card Worldwide zu einem öffentlichen Unternehmen, vor seiner ersten öffentlichen Platzierung war es eine Organisation, die von über 25.000 Finanzanstalten gemeinsam verwaltet wurde, die markengebundenen Kartenausgaben. MasterCard, ursprünglich als Interbank / Master Charge bekannt, wurde von einigen kalifornischen Banken als Wettbewerber für die Karte BankAmericard gegründet, die von der Bank of Amerika ausgegeben wurde, die später Emittent der Visa-Kreditkartedes Zahlungssystems Visa Inc. wurde. Von 1979 bis 1996 hieß MasterCard „Interbank“ und „MasterCharge“.

Erhalten Sie Anlageideen für renditestarke Anlagen

Wir senden Ihnen wöchentlich die aktuellsten und wichtigsten Informationen in einem Newsletter zu

Gratulation!

Nun werden Sie immer Wissen, in welche Aktien Sie investieren sollten