Deutsch

Sprachauswahl

Zurück

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Français

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська


Deutsch

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Novartis International

9.3%
Kurspotenzial
96.96 USD
Preis für 1 Aktie
USD
3.63%
Dividendenerträge
Novartis International verkauft in Lots zu 1 Stk.
Geben Sie die Anzahl der Wertpapiere ein
Auftragssumme:
Brokergebühr:
Überweisungsgebühr:
Vorbeugung und Heilung
Warum lohnt es sich in Novartis International zu investieren?
  • Das zweitgrößte Pharmaunternehmen
  • Zweitgrößter Hersteller von Arzneimittel in Europa, gemessen am Marktanteil
  • Platz 52 bei den Forbes Global 2000
  • Eine derzeitige Marktkapitalisierung von über €178 Mrd.


1T
1W
1M
6M
Gesamter Zeitraum
Empfehlungen der größten Investmentbanken
Berenberg
Kaufen
29.09.2020
UBS
Kaufen
10.09.2020
Morgan Stanley
Kaufen
01.09.2020
Citigroup
Kaufen
15.06.2020
Finanzkennzahlen
Kapitalisierung
211.19B USD
P / E
16.04
Umsatz
52.59B USD
Jahresüberschuss
33.18B USD
Allgemeine Empfehlung von Investmentbanken

Kaufen

Basierend auf Analysen von 6 der weltgrößten Investmentbanken der letzten 3 Monate

Prognostizierte Kurse

Kursziel

106.9 USD

(10.34% Kurspotenzial)

Basierend auf Daten von 6 führenden Investmentbanken

Novartis International AG ist ein schweizerisches multinationales pharmazeutischesUnternehmen mit Sitz in Basel (Schweiz). Es ist eine der größten pharmazeutischen Firmen hinsichtlich Marktkapitalisierung und Umsatz. Novartis produziert die Arzneimittel Clozapin(Clozaril), Diclofenac (Voltaren), Carbamazepin (Tegretol), Valsartan (Diovan), Imatinibmesilat (Gleevec / Glivec), Ciclosporin (Neoral / Sandimmun), Letrozol (Femara), Methylphenidat (Ritalin), Terbinafin (Lamisil) etc. 1996 fusionierte Ciba-Geigy mit Sandoz; die pharmazeutische und agrochemische Abteilung der beiden Firmen bildeten Novartis als eine unabhängige Organisation. Andere Unternehmen der Firmen Ciba-Geigy und Sandoz wurden verkauft oder, wie z. B. Ciba Specialty Chemicals, in unabhängige Gesellschaften ausgelagert. Die Marke Sandoz verschwand für drei Jahre, wurde aber 2003 wiederhergestellt, als Novartis sein Generika-Geschäft in einer Tochtergesellschaft unter dem Namen Sandoz zusammenfasste. Novartis ist ein Vollmitglied der Verbände European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations (EFPIA), International Federation of Pharmaceutical Manufacturers & Associations (IFPMA) und Pharmaceutical Research and Manufacturers of America (PhRMA).

Nicht jedes Unternehmen kann sich mit einemso wichtigen Auftrag seiner Geschäftstätigkeit rühmen. Das Unternehmen Medtronic hat einen solchen Auftrag – nämlichkranken Menschen bei Genesung und Verbesserung der Lebensqualität zu helfen. Die amerikanische Firma Medtronic steht im Bereich Entwicklung und Herstellung von medizinischen Technologien, Geräten und Ausrüstungen, die von Millionen Menschen in aller Welt genutzt werden, an der Weltspitze. Weltweitbesitzt Medtronic 44 Produktionsstätten und 25 forschungswissenschaftliche Zentren. Der Personalbestand umfasst 45.000 Arbeitnehmer. Sie alle leisten täglich ihren Beitrag für die Verbesserung der bestehenden und Entwicklung der neuen Behandlungsarten von Krankheiten. Das Unternehmenentwickelte bis jetzt über 150.000 verschiedenartige Produkte, die bei der Behandlung von über 50 unterschiedlichen chronischen Erkrankungen wirksam sind. Nach Schätzung von Experten werden dank Ausrüstung und Technologien von Medtronic jährlich etwa 6-7 Millionen Menschenleben gerettet.

Erhalten Sie Anlageideen für renditestarke Anlagen

Wir senden Ihnen wöchentlich die aktuellsten und wichtigsten Informationen in einem Newsletter zu

Gratulation!

Nun werden Sie immer Wissen, in welche Aktien Sie investieren sollten