Deutsch

Sprachauswahl

Zurück

  • Deutsch

  • ελληνική

  • English

  • Español

  • Français

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська


Deutsch

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

POSCO

Die Empfehlung wird überarbeitet
62.12 USD
Preis für 1 Aktie
USD
9.46%
Dividendenerträge
POSCO verkauft in Lots zu 1 Stk.
Geben Sie die Anzahl der Wertpapiere ein
Auftragssumme:
Brokergebühr:
Überweisungsgebühr:
Verwerfen Sie Grenzen
Warum lohnt es sich in POSCO zu investieren?
  • Eines der größten Stahlunternehmen der Welt
  • Platz 228 unter den größten Unternehmen bei Forbes Global 2000 im Jahr 2018
  • Der größte Stahlproduzent in Südkorea
  • Derzeitige Marktkapitalisierung von über $16 Mrd.


1T
1W
1M
6M
Gesamter Zeitraum
Empfehlungen der größten Investmentbanken
Nomura
Kaufen
22.01.2020
Goldman
Kaufen
08.01.2020
Macquarie
Zu halten
23.07.2019
BofA/Merrill
Zu halten
31.01.2019
Finanzkennzahlen
Kapitalisierung
-
P / E
-
Umsatz
-
Jahresüberschuss
-
Allgemeine Empfehlung von Investmentbanken

Kaufen

Basierend auf Analysen von 2 der weltgrößten Investmentbanken der letzten 3 Monate

Prognostizierte Kurse

Kursziel

61.5 USD

(-0.9% Kurspotenzial)

Basierend auf Daten von 2 führenden Investmentbanken

Der südkoreanische Gussstahlgigant POSCO nimmt den zweiten Platz in der Welt nach Kapital ein. Seine Hauptinteressen gelten der Metallindustrie. Die Hauptwerke liegen in Südkorea, ein gemeinsames Unternehmen mit Amerikanern in den USA wurde eröffnet. Zahlreiche Tochtergesellschaften arbeiten auch auf dem Markt der Schwermetallindustrie. Das Unternehmen wurde 1968 von Null vor dem Hintergrund eines Mangels in der Branche im Lande aufgebaut und erzielte während der Jahrhunderthälfte beeindruckende Erfolge. Das Unternehmen finanziert das eigene Forschungsinstitut sowie Entwicklungen auf den Gebieten IT- und Engineering. Aussichtsreiche Bereiche sind die Entwicklung von gemeinsamen Projekten mit China und Indien, in den letzten 5 Jahren sind gemeinsame Projekte mit den Ländern Afrikas, insbesondere mit Kamerun, geplant.

Der Gründer des Unternehmens war Generalmajor Park Tae-joon, der künftige Ministerpräsident der Republik. Es gelang ihm, die größten japanischen Investoren anzuziehen: das wird als ein großer politischer Erfolg beim Friedensaufbau in der Region bewertet. Heute beträgt der Jahresumsatz des Unternehmens 60 Mrd. USD, der Reingewinn 3,2 Mrd. USD. Die Marktlage der Aktien von POSCO ist stabil, sie steigen allmählich. Analytiker halten das Unternehmen für eines der erfolgreichsten auf dem Markt der Stahlindustrie. Dafür gibt es zwei Erklärungen: der erhebliche Anteil von POSCO an wissenschaftlichen Forschungen auf dem Gebiet der Stahlschmelze, die Errichtung von „intelligenten“ Gebäuden und Computertechnologien und die geplante Erschließung des gigantischen Marktes der Schwellenländer.

Erhalten Sie Anlageideen für renditestarke Anlagen

Wir senden Ihnen wöchentlich die aktuellsten und wichtigsten Informationen in einem Newsletter zu

Gratulation!

Nun werden Sie immer Wissen, in welche Aktien Sie investieren sollten