Sprachauswahl

de
  • de

  • en

  • es

  • fr

  • it

  • pl

  • pt

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Deutsch

  • English

  • Español

  • Français

  • Italiano

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Aktien Ferrari

Die Empfehlung wird überarbeitet
208.55 $
Preis für 1 Aktie
USD
0.77%
Dividendenerträge
Ferrari verkauft in Lots zu 1 Stk.
Geben Sie die Anzahl der Wertpapiere ein
Auftragssumme:
Brokergebühr:
Überweisungsgebühr:
Wir stehen für Wettbewerb
Warum lohnt es sich in Ferrari zu investieren?
  • Mehrfacher Gewinner der Formel-1
  • Die bekannteste Automobilmarke der Welt
  • Die Auslieferungen stiegen im 1. Quartal 2019 um 23%
  • Die Einnahmen stiegen im 1. Quartal 2019 um 13% und erreichten einen Wert von 940 Millionen Euro


1T
1W
1M
6M
Gesamter Zeitraum
Empfehlungen der größten Investmentbanken
HSBC Securities
Zu halten
11.02.2021
Citigroup
Zu halten
03.02.2021
Kepler
Zu halten
07.01.2021
Morgan Stanley
Zu halten
265 $
12.08.2020
Finanzkennzahlen
Kapitalisierung
20.68B $
P / E
24.44
Umsatz
3.98B $
Jahresüberschuss
1.77B $
Allgemeine Empfehlung von Investmentbanken

Kaufen

Basierend auf Analysen von 23 der weltgrößten Investmentbanken der letzten 3 Monate

Prognostizierte Kurse

Kursziel

224.46 $

(7.22% Kurspotenzial)

Basierend auf Daten von 23 führenden Investmentbanken

Die Geschichte der weltbekannten Sportwagen-Marke Ferrari S.p.A. begann 1928 in Italien, als der junge Automobilrennfahrer Enzo Ferrari aus Maranello beschloss, seinen Traum zu verwirklichen. Ursprünglich hieß das Unternehmen Scuderia Ferrari und befasste sich mit der Herstellung von Rennfahrzeugen sowie mit dem Sponsoring von Rennfahrern. 1947 erhielt die Firma ihren heutigen Namen und widmete sich der Herstellung von Sportwagen für die Stadt.

Ferrari ist der Name, der in vielerlei Hinsicht dank der Teilnahme an Rennwagen-Weltmeisterschaften und an anderen Rennen allen vertraut klingt. Erfahrung, Technologien und Popularität der Marke machen das Unternehmen zu einem Spitzenreiterin der Autoindustrie. Die Nachfrage nach Fahrzeugen der Marke Ferrari übersteigt das Angebot.

Der Konzern Fiat besaß längere Zeit 50 % Aktien von Ferrari, aber nach der Fusion mit Chrysler wurde beschlossen, Ferrari für Schuldenbereinigung vorzusehen. Jetzt ist Ferrari bestrebt, die Produktion auf 10.000 Sportwagen pro Jahr zu erhöhen und erarbeitet neue Entwicklungen. Dazu gehört die Entwicklung eines Hybridantriebs, die Erzeugung von neuen Fahrzeugen und exklusiven Modellen der Supersportwagen.

Nach den Ergebnissen des Jahres 2017 stieg der Reingewinn und der Preis von Ferrari Aktien um 34 % und betrug rekordmäßige 537 Mio. Euro. Der Gewinn vor Steuerabzug erreichte 1,036 Milliarden Euro, was um 18 % höher ist als im Vorjahr.

Erhalten Sie Anlageideen für renditestarke Anlagen

Wir senden Ihnen wöchentlich die aktuellsten und wichtigsten Informationen in einem Newsletter zu

Gratulation!

Nun werden Sie immer Wissen, in welche Aktien Sie investieren sollten