Sprachauswahl

de
  • de

  • en

  • es

  • fr

  • it

  • pl

  • pt

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Deutsch

  • English

  • Español

  • Français

  • Italiano

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

SoftBank Group

54.11%
Kurspotenzial
45.54 $
Preis für 1 Aktie
USD
-
Dividendenerträge
SoftBank Group verkauft in Lots zu 1 Stk.
Geben Sie die Anzahl der Wertpapiere ein
Auftragssumme:
Brokergebühr:
Überweisungsgebühr:
Zu Ihren Diensten ganz nach Wunsch
Warum lohnt es sich in SoftBank Group zu investieren?
  • Der drittgrößte Mobilfunknetzbetreiber in Japan
  • Der größte Börsengang in Japan im Jahr 2018
  • Der zweitgrößte Börsengang der Welt
  • Der Nettogewinn überstieg in den letzten drei Jahren 400 Milliarden JPY


1T
1W
1M
6M
Gesamter Zeitraum
Empfehlungen der größten Investmentbanken
Citigroup
Kaufen
26.05.2020
Jefferies Financial Group
Kaufen
24.03.2020
HSBC
Kaufen
13.02.2020
Goldman Sachs Group
Zu halten
21.01.2019
Finanzkennzahlen
Kapitalisierung
-
P / E
-
Umsatz
-
Jahresüberschuss
-

Der japanische Konzern SoftBank Group Corp. konzentriert seit 1981 seine Bemühungen auf den Bereich der Telekommunikationen. Seine Spezialisierung ist Mobil- und Kabeltelefonie und Internet-Dienste. Der Gründer und unkündbare Leiter des Konzerns ist der reichste Mensch Japans, Masayoshi Son. Das Geheimnis seines Erfolgs ist auf sein fehlerloses Feingefühl zurückzuführen, das die unveränderliche Steigerung der Aktien von SoftBank Group Corp. sichert. Er weiß genau, wo investieren und von welchen Aktiva er sich unverzüglich zu trennen hat. Ein Beispiel für die erfolgreiche Investition ist die Geldanlage in die japanische Niederlassung des amerikanischen Unternehmens Yahoo. Dieses wurde schon vom Verizon-Konzernübernommen und der japanische Service profitiert.

Ende 2017 gelang es dem Unternehmen, die Ausschreibung für den Kauf von 15 % der Aktien des Taxidienstes Uber in Höhe von ca. 9 Mrd. USD zu gewinnen. In der nächsten Zeit wird geplant, ein Drittel der Aktien der Tochtergesellschaft Softbank Mobile – des japanischen Mobilfunkanbieters – für eine Summe in Höhe von 30 Mrd. USD zum Verkauf anzubieten. Das wird der Weltrekord in der Börseneinführung, den vorherigen Rekord hält Alibaba – ein Unternehmen, dessen 30 % Aktien auch Softbank besitzt.

Insgesamt nahm Softbank über 600 Telekommunikationsgesellschaften unter seine Fittiche. Die Aktiva von Softbank werden auf 168 Mrd. USD geschätzt. Der Konzern betrat den US-Markt als großer Investor mit dem Plan, 50.000 Arbeitsplätze zu erschaffen (zum Vergleich: bei Softbank sind derzeit ca. 69.000 Angestellte beschäftigt). Der nächste Interessenbereich des Konzerns gilt dem Weltraum und selbstfahrenden Kraftfahrzeugen.

Erhalten Sie Anlageideen für renditestarke Anlagen

Wir senden Ihnen wöchentlich die aktuellsten und wichtigsten Informationen in einem Newsletter zu

Gratulation!

Nun werden Sie immer Wissen, in welche Aktien Sie investieren sollten