Sprachauswahl

de
  • de

  • en

  • es

  • fr

  • it

  • pl

  • pt

  • ru

  • uk

Deutsch
  • Deutsch

  • English

  • Español

  • Français

  • Italiano

  • Polski

  • Português

  • Русский

  • Українська

Wie können Sie Ihr Konto bequem auffüllen?

* Wir berechnen keine Provision für die Auffüllung Ihres Kontos

Aktien Visa

Die Empfehlung wird überarbeitet
221.99 $
Preis für 1 Aktie
USD
0.67%
Dividendenerträge
Visa verkauft in Lots zu 1 Stk.
Geben Sie die Anzahl der Wertpapiere ein
Auftragssumme:
Brokergebühr:
Überweisungsgebühr:
Überall, wo Sie sein wollen
Warum lohnt es sich in Visa zu investieren?
  • Der Jahresumsatz mit VISA-Karten beläuft sich auf $4,80 Bio.
  • VISA-Karten werden in über 200 Länern akzeptiert.
  • Unter den 30 größten Unternehmen, die den Dow Jones Industrial abbilden
  • Einer der größten Anbieter von Zahlungssystemen


1T
1W
1M
6M
Gesamter Zeitraum
Empfehlungen der größten Investmentbanken
Bernstein
Zu halten
232 $
27.01.2021
KeyBanc Capital Markets
Zu halten
210 $
27.01.2021
Jefferies
Kaufen
250 $
13.01.2021
Seaport Global Securities
Kaufen
250 $
07.12.2020
Finanzkennzahlen
Kapitalisierung
312.72B $
P / E
32.04
Umsatz
20.61B $
Jahresüberschuss
19.92B $
Allgemeine Empfehlung von Investmentbanken

Kaufen

Basierend auf Analysen von 42 der weltgrößten Investmentbanken der letzten 3 Monate

Prognostizierte Kurse

Kursziel

243.68 $

(10.26% Kurspotenzial)

Basierend auf Daten von 42 führenden Investmentbanken

Das amerikanische Unternehmen Visa Inc. ist der Inhaber des internationalen Zahlungssystems Visa. Zu seinem Eigentum gehören die Marke und eingesetzte Technologien. Der Partner, das britische Unternehmen Visa Europe Service, ist für die Zusammenarbeit mit europäischen Banken zuständig. Wegen seiner amerikanischen Herkunft ist es auf Geschäfte in USD konzentriert. Das Unternehmen gibt keine Karten aus und gewährt keine Kredite. Es stellt den Partner-Banken Instrumente dafür zur Verfügung und kontrolliert die Einhaltung der Regeln der Kunden-Identifizierung und Abrechnungssicherheit. Diese Technologien erschienen Ende 50-er Jahre, als es offensichtlich wurde, dass eine einheitliche Kreditkarte günstiger ist als Dutzende Kreditkonten bei verschiedenen Gesellschaften. Die Marke Visa wurde 20 Jahre später erfunden. Der 89-jährige Gründer des Unternehmens Dee Hockleitete es bis Mitte der 80-er Jahre, danach zog er sich aus dem Geschäft völlig zurück.

Unter den Errungenschaften von Visa unserer Zeit ist die Einführung der Technologie der kontaktlosen Bezahlung im Jahre 2007 und die Einführung der App mVisa für Smartphones in einigen Staaten Asiens und Afrikas im Jahre 2015. Laut Angaben im Jahre 2017 betrug der Jahreserlös von Visa 18 Mrd. USD, der Reingewinn war 6,6 Mrd. USD. Alle Finanzzahlen zeigen ein sicheres Wachstum von Visa Inc. Aktien. Die Strategie des Unternehmens ist es, im Rahmen der Debit-, Kredit- und Guthabenkarten und Zahlungssysteme zu bleiben, dabei aber den Service zu vervollkommnen und mehr Kunden zu gewinnen, darunter staatliche Institutionen und Geschäfte. Besonders interessant sind für Visa die nicht vollständig erschlossenen Märkte Afrikas und Asiens.

Erhalten Sie Anlageideen für renditestarke Anlagen

Wir senden Ihnen wöchentlich die aktuellsten und wichtigsten Informationen in einem Newsletter zu

Gratulation!

Nun werden Sie immer Wissen, in welche Aktien Sie investieren sollten