Schweizer Aktien - Die Bildungsseite von Freedom24 zur Steigerung der finanziellen Allgemeinbildung | Freedom24

Investopedia24

Schweizer Aktien

Schweizerische Unternehmen besitzen einen wesentlichen Teil des europäischen Marktes für medizinische Ausrüstung und Pharmazeutik, Luxuswaren und Uhren, Parfümerieartikel und Lebensmittel. In diesem Landbefinden sich die größten Finanzinstitute, Arbeitsvermittler und Versicherungsagenturen. Ihre Aktien werden hauptsächlich an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange gehandelt, deren Hauptteilnehmer zwei Dutzende Konzerne mit Weltbedeutung sind. Die größte Eigenschaft des schweizerischen Big Business ist eine stabile Entwicklung ohne sprunghafte Anstiege, die optimal für langfristige Kapitalanlagen ist.

In unserem Aktien-Onlineshop kann man die Wertpapiere der Spitzenreiter des schweizerischen Aktienmarkts erwerben. Darunter ist der Nahrungsmittelkonzern Nestle, das schwedisch-schweizerische Unternehmen ABB, das auf Elektronik und Internettechnologien spezialisiert ist, der Hersteller von Luxuswaren Richemont, der Finanzkonzern UBS Group und die Versicherungsgesellschaft Zürich Insurance. Unter den Marktneulingen, die den Börsengang mit Aktienangeboten (IPO) erfolgreich absolviert haben, sind Medartis, ein Entwickler von Implantaten und das pharmazeutische Unternehmen Zur Rose Group. In der Schweiz sind der weltgrößte Arbeitsvermittler Adecco Group und der Uhrenhersteller Swatch Group ansässig.